Die Trauerfeier um den Mega-Star Michael Jackson sprengte alle Dimensionen. Während seine Fans noch immer trauern, berichtet sein Trainer, dass er unter großen Schlafstörungen litt. Dieses hatte erheblichen Einfluss auf seinen gesundheitlichen Zustand.

  • Der Stern berichtete online am 07.07.2009 im Lifeticker zur Trauerfeier von Michael Jackson: Michaels persönlicher Trainer Lou Ferrigno ist auch am Staples Center. Er sagt, dass Jackson einfach „viel zu hart trainiert hat, vier fünf Stunden am Tag, das hat das Herz nicht mehr mitgemacht“. Waren Drogen im Spiel? – „Glaube ich nicht, er hat mir aber erzählt, dass er