Das richtige Kissenformat gibt es nicht. Jeder muss sein Kissenmaß finden, wobei immer ein kopfgerechtes Kissen wichtig ist, denn darauf kommt es letztlich an. Das Kissen muss sich dem Kopf anpassen und nicht umgekehrt!
Die wichtigsten Kopfkissen-Größen sind:

80 x 80 cm
Dies ist immer noch das gebräuchlichste Kissenmaß.. Dies liegt zum Teil vielleicht auch daran, dass fast alle angebotenen Bettwäsche-Garnituren, mit Kopfkissenbezügen in eben dieser Größe ausgestattet sind. Eigentlich ist es zu groß und wird damit den Bedürfnissen des Schläfers nicht gerecht. Es rutscht unter die Schulter und wird dort als unbehaglich empfunden. Deshalb wird es auch in allen Variationen geknautscht und geknetet.

40 x 80 cm
Daneben setzt sich aber immer stärker das sogenannte Komfort-Kissen in den Maßen 40 x 80 cm durch. Dieses Kissenformat erfreut sich zunehmender Beliebtheit, denn es unterstützt den Halswirbelbereich vor allen Dingen im Bereich Feder- und Daunenfüllungen noch am besten. Ärzte, Orthopäden und Physiotherapeuten empfehlen das das Komfort-Kissen zunehmend da hier die Schulter auf der Matratze zum Liegen kommt und nur der Kopf auf dem Kissen ruht, wodurch das typische Abknicken der Wirbelsäule verhindert wird.

50 x 70 cm
Diese Kissengröße, das sogenannte Europa-Format hat heute keine Bedeutung mehr.

40 x 60 cm
Diese Abmessung wird überwiegend als Kinderkopfkissen eingesetzt. Man unterscheidet hier je nach Füllgröße zwischen dem Flachkissen, welches für die ersten beiden Lebensjahre eingesetzt wird und dem normalen leicht gefüllten Kissen, welches ab dem zweiten Lebensjahr empfohlen wird.

40 x 40 cm
Diese Größe wird ‚Fritzchen‘ oder ‚Kuschelkissen‘ genannt und erobert immer mehr die Schlafzimmer. Es wird beim Lesen im Bett als Kopfstütze oder als zusätzliche Unterstützung des Rückens eingesetzt. Bei einem kleine Kissen besteht allerdings die Gefahr, dass der Kopf es Schläfers nach einigen Drehungen neben anstatt auf dem Kissen ruht. Deshalb nur als Unterstützung einsetzen, aber nicht zum Schlafen.

35 x 40 cm
Dieses Kissenmaß wird ebenfalls oft als Kuschelkissen eingesetzt. Als Kopfunterstützung für Neugeborene ist es wichtig. Hier ist es als Flachkissen zu empfehlen. Bei Erwachsenen wird es gerne von den Bauchschläfern benutzt.

40 x 15 cm
Dieses Format wird als Nackenrolle im Handel angeboten. Siehe Nackenrolle



Zum Inhaltsverzeichnis




Beitrag bewerten