Die Kontrollgemeinschaft Federn-Siegel e.V., in der sich maßgebende Hersteller von Daunen- und Federbetten zusammengeschlossen haben, vergibt seit den 70er Jahren das Federn-Siegel Traumpass. Die Hersteller von Daunen- und Federbetten unterwerfen sich einer regelmäßigen, durch anonyme Stichproben durchgeführten Kontrolle.
Seit 2006 wurde die neutrale Prüfung und Kontrolle durch eine Zertifizierung der Bettwarenhersteller und der Kontrollgemeinschaft durch DIN CERTCO, eine Zertifizierungsorganisation, ergänzt. Das Zeichen Traumpass wurde umgestaltet und durch den Zusatz DIN-geprüft ergänzt.



Zum Inhaltsverzeichnis




Beitrag bewerten