Der Weltschlaftag fällt 2022 auf den 18. März. Dieser Tag ist nicht zufällig gewählt, sondern hat eine konkrete Begründung. Denn dieser Termin fällt jedes Jahr, kurz vor der Tagundnachtgleiche auf den dritten Freitag im März. Das Thema und der Slogan des Weltschlaftags 2022 lautet: Quality Sleep, Sound Mind, Happy World (guter Schlaf, gesunder Geist, glückliche Welt).

Passend zum Weltschlaftag fand in der Zeit vom 11. bis zum 16. März der World Sleep Kongress in Rom statt. Die italienische Gesellschaft für Schlafmedizin (AIMS) hat die Veranstaltung ausgerichtet und konnte zahlreiche Keynote-Speaker gewinnen. Wie trägt guter Schlaf zur Erhaltung der geistigen Gesundheit bei? Wie kann ein besserer Schlaf den Menschen helfen, sich tagsüber zu konzentrieren? Wie kann Müdigkeit uns körperlich, geistig und seelisch belasten? Oder wie kann man das Thema Schlaf als tragende Säule der menschlichen Gesundheit vermitteln? Diese und viele weitere Fragen wurden in Rom mit zahlreichen Experten diskutiert.

Die Themenschwerpunkte der Vorträge:

  • Schlafen Frauen besser? Erkenntnisse aus grundlegenden und klinischen Studien (Monica Levy Andersen, PhD)
  • Multidimensionale Schlafgesundheit: Messung, Folgen und Interventionen (Daniel J. Buysse, MD)
  • Narkolepsie: Von den Grundlagenwissenschaften zu therapeutischen Ansätzen (Thomas Scammell, MD)
  • Warum wir schlafen müssen: Einblicke aus einem Kleintiermodell (Amita Sehgal, PhD)
  • Zirkadiane Uhren: Medizin in der vierten Dimension (Phyllis C. Zee, MD, PhD)
  • Schlaf und psychiatrische Störungen: Von der Epidemiologie zur Behandlung (Yun-Kwok Wing, MBChB, FRCPsych(UK), MRCP(UK), FHKAM (Psych), FHKCPsych)
  • Endotypen der Schlafapnoe und Auswirkungen auf die Präzisionsschlafmedizin (Danny Eckert, PhD)
  • Behandlung von Schlaflosigkeit bei Schulkindern: Wie funktioniert das? (Michael Gradisar, PhD)
  • Schlaf, Schichtarbeit und Gesundheit am Arbeitsplatz: Auswirkungen und Interventionen (Tracey Sletten, PhD)
  • Schlafchirurgie: Eine brauchbare Alternative zu CPAP und MAD-Behandlung bei OSA? (Nico de Vries, MD, PhD)
  • Klinische Leitlinien für die Behandlung von Schlaflosigkeit: Das Potenzial digitaler Therapeutika zur Schließung der Behandlungslücke (Colin Espie, PhD)
  • Das Syndrom der ruhelosen Beine: Eine komplexe Nacht-Tag-Störung (Luigi Ferini-Strambi, MD, PhD)
  • Die isolierte Form der REM-Schlaf-Verhaltensstörung als Chance für eine neuroprotektive Intervention (Alex Iranzo, MD, PhD)
  • Pädiatrische Narkolepsie: Klinische Merkmale und Belastung durch die Krankheit (Giuseppe Plazzi, MD, PhD)

Auch wir konnten wieder viele neue Erkenntnisse und wissenschaftliche Errungenschaften für uns mitnehmen und werden noch darüber gesondert berichten.

Trendthema Schlaf

Derartige Messen, Kongresse und Events unterstreichen ganz deutlich, dass das Thema Schlaf einen stetig wachsenden Stellenwert in unserer Gesellschaft einnimmt.

Auch wir werden nicht müde und werden weiterhin aktiv für Schlaf- und Bettthemen online und offline unterwegs sein. Passend zum Weltschlaftag, hier bei einem Fernsehdreh.

Wer seinen Schlaf optimieren möchte, dem empfehlen wir die nachfolgen Links:

Kurse:
Schlafmythen
Betten kompakt
Schlafen kompakt

Speaker – Vorträge und Projekte
Schlafcoach, Schlafexperte & Vortragsredner
Markus Kamps

Einzelcoaching – Sportler & Führungskräfte
https://go.markuskamps.de/

BGM – Betriebe und Firmen
Impulsvorträge und Veranstaltungen
https://go.markuskamps.de/bgm/

BGM – Schlaf und Schicht
Coaching für Schichtarbeiter
https://www.schlafschicht.de

 
Filmdreh


4.8/5 - (14 votes)