Swissflex Bridge Rahmen

 

Quelle: Recticel Bedding (Schweiz) AG

 

Swissflex gilt seit Jahrzehnten als Inbegriff der Schweizer Schlafkultur. Mit der intelligenten bridge® Technologie beginnt ein neues Kapitel moderner Schlafkultur. Denn diese Technologie ist ein Resultat konsequenter Entwicklungen von innovativen Technologien. Angelehnt an die menschliche Wirbelsäule wurde eine patentierte Unterfederungstechnologie entwickelt, die sich vollautomatisch, individuell und optimal jeder Körperanforderung und jeder Schlafposition anpasst – horizontal wie auch vertikal. Für jede Körperform, in allen Lagen, ohne die Unterfederung manuell einstellen zu müssen.

Das Prinzip: Die bridge® Technologie besteht aus freischwingenden, selbstregulierenden Federmodulen die in Form einer Kette einzelne Federleisten miteinanderverbindet. Diese Federkette reagiert automatisch und präzise auf den Körperdruck und passt sich so von Kopf bis Fuß punktgenau den Bewegungen im Schlaf an. Das garantiert eine ergonomisch korrekte Stützung und gleichsam Entlastung des Körpers: Empfindliche Körperbereiche, wie etwa die Schulterpartie, werden durch einen höchstmöglichen Federweg und eine maximale Einsinktiefe entlastet, während andere Körperpartien, wie etwa die Wirbelsäule optimal gestützt werden. Der Körper wird in jeder Lage anatomisch ausbalanciert, unabhängig von Körpergröße, Gewicht und Position des Schläfers. Das Resultat ist eine perfekt Ergonomie und ein schwereloses Liegegefühl.

Je nach Komfortanspruch kann zwischen 3 Modellen in verschiedenen Varianten (vollelektrisch oder manuell) gewählt werden.

Weitere Informationen unter: www.swissflex.com

Argumente für Unterfederungen der bridge® Technologie

• Selbstregulierend
• Freischwingend
• Anpassungsfähig
• Starke Unterstützung
• Interaktiver Federungskomfort
• Maßgeschneiderte Entlastung



Zum Inhaltsverzeichnis




4/5 - (1 vote)