Leonard C. Bailey erhielt heute vor 120 Jahren das Patent für das erste Klappbett (Faltbett).

Bailey wollte einen einfachen, preiswerten, praktischen und langlebigen Artikel konstruieren. Die Abbildungen im Patent zeigen einen Metallbettrahmen und eine Matratze welche sich zusammenklappen/zusammenfalten lässt. Zudem erkennt man ausgeklügelte Metallgelenke und Schiebevorrichtungen. 
 
Die Erfindung des Klappbettes erregte die Aufmerksamkeit des U.S. Army Medical Board, sodass der Erfolg nicht lange auf sich warten lies. So ging das Klappbett rasch in Massenproduktion und war bei bei Soldaten und Campern sehr beliebt.