- Werbung -

Einmal bitte „Hallo-Wach“. Mein Erfahrungsbericht über das Produkt KICKBAR.

Hin und wieder plagt mich tagsüber ein kleiner sogenannter Durchhänger, der dann leider auch noch genau dann auftaucht, wenn es so überhaupt nicht passt mir dann ein kleines Powernapping oder Koffein durch eine leckere Tasse Kaffee zu gönnen.

Es gibt einige Energie- und Powerriegel am Markt, die viel versprechen. Ich habe bereits mehrere dieser Riegel durchgetestet leider aber ohne danach „Power“ oder „Energie“ zu empfinden. Einige waren zugegeben sehr schmackhaft und daher als kleiner Zwischensnack auch durchaus willkommen, andere dagegen entsprachen nicht meinem Geschmack, waren viel zu süß und/oder waren auch von der Konsistenz nicht gerade überzeugend. Leider ist bisher die von mir gewünschte Wirkung aber ausgeblieben.

Ich wünsche mir auch, dass diese Riegel möglichst wenig Zucker, Schokolade, künstliche Zusatzstoffe und Aromen enthalten. Sie sollten außerdem auch sättigen, Eiweiß und Ballaststoffe enthalten, und mir nach dem Verzehr nicht das Gefühl geben, meiner Gesundheit oder meinen Zähnen geschadet zu haben. Daher habe ich mich mal etwas näher mit den Inhaltsstoffen dieser „Leckereien in Riegelform“ befasst. Dabei ist mir sofort KICKBAR von Braineffekt ins Auge gefallen, das Produkt setzt sich laut Beschreibung wie folgt zusammen: