Während in Deutschland die 5G-Frequenzversteigerung noch im vollen Gange ist, werden bereits in anderen Ländern die ersten Funkeinheiten errichtet. 2020 wird – mit hoher Wahrscheinlichkeit – aber auch hier der Startschuss fallen und der Ausbau flächendeckend beginnen.

5G Technologie

Die 5G-Technik funktioniert ähnlich wie die 4G-Technologie und benützt die gleichen Frequenzen wie bereits GSM (2G) und UMTS (3G) und LTE (4G). Zusätzlich sollen – insbesondere für industrielle Anwendungen – noch mit hohen Frequenzen zwischen 20 und 65 GHz Sender für kurze Entfernungen installiert werden. Durch festes Material werden die Signale nur schlecht übertragen. In wie weit diese Frequenzen auch im öffentlichen Bereich und vor allem wann zum Einsatz kommen, ist aktuell noch vollkommen offen. Folglich würden viele, viele neue Antennen benötigt, welche in städtischen Gebieten in einem Abstand von ca. 100 Metern errichtet werden müssen. So wird