Kaum ein Gebrauchsgegenstand wird derart intensiv genutzt wie Bettwaren. Bei einer durchschnittlichen Benutzung an 365 Tagen im Jahr und das sind bei ca. 8 Stunden täglich ca. 29.200 Stunden im Jahr.
Auch bei fachgerechter Pflege und regelmäßigem Lüften sollten Federbetten und Daunenbetten nicht länger als 8 – 10 Jahre verwendet werden. Bettdecken aus Materialien minderer Qualität sollten bereits der Hälfte der Zeit entsorgt und gegen neue Bettwaren ersetzt werden. Es entscheidet nicht zuletzt der Zustand über einen Wechsel: nach spätestens fünf bis 10 Jahren sollte genau überprüft werden, ob die geliebte Bettdecke sowohl unter hygienischen als auch praktischen Gesichtspunkten noch ihren Zweck erfüllt.



Zum Inhaltsverzeichnis




Beitrag bewerten