Das Wort „hydrophil“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet, wörtlich übersetzt, „feuchtigkeitsfreundlich“. Durch Transpiration während des Schlafens entsteht Feuchtigkeit und diese wird durch einen hydrophilen Bezugsstoff wesentlich besser aufgenommen und wieder abgegeben. So wird ein angenehmes und trockenes Schlafklima erzeugt.



Zum Inhaltsverzeichnis




4/5 - (1 vote)