Bei der ‚Garnfärbung‘ wird ein im Gegensatz zur Stückfärbung bereits auf der Spule gefärbtes Garn verwebt. Dabei ist dann meistens noch eine zweite oder dritte Garnfarbe mit im Spiel, um dem Gewebe ein farblich lebendig Bild zu geben.

Garnfärbung oder Color-Pooling oder auch Garn-Pooling genannt, ist eine spezielle Technik für die Arbeit mit bunten Garnen, um bestimmte farbige Muster in Ihrer Arbeit zu schaffen. Diese Technik erfordert die Verwendung von buntem Garn, das eine sich wiederholende Sequenz aufweist. Buntes Garn erzeugt von Natur aus Farbpfützen, die manche Menschen als unattraktiv empfunden haben. Die Designer haben diese Geschichte jedoch mit dem „geplanten Farbpooling“ auf den Kopf gestellt, bei dem man sein Design wirklich im Voraus planen muss, um den gewünschten Look zu erzielen. Obwohl es eine Planung erfordert, wird das Farbpooling in der Regel mit sehr einfachen Maschen ausgeführt.


Zum Inhaltsverzeichnis




Beitrag bewerten