Auf der IMM Halle 9 finden Sie bei Ergomotien ein
sehr interessantes smartes Bett mit Schnarch Sensor der den betreffenden nicht nur ohne Impuls selbstständig auf 10-15 Grad das Rückenteil anfährt, sondern auch in der Auswertung des Schlafes Hinweise gibt ob die Grenze zur Schlafapnoe erreicht ist und eine Besuch beim Somnologen oder Lungenfacharzt nötig wird.

Umdrehungsquote, Schlaflatenz , Herzfrequenzzähler uvm das durch einen Sensor der im Bettboden verbaut ist und durch 30cm Matratzen messen kann.

Das Preis- Leistungsverhältnis ist allerdings das
interessanteste – deshalb gab es wohl auch großes Interesse am Stand.