1.) Anmesssysteme über Einstellempfehlungen des Lattenrostes
2.) Anpasssysteme nach vorheriger Auswahl der Matratze
3.) Auswahlsysteme mit Zudecken, Kissen, Unterfederung, Matratzen

Empfehlung immer Aufgrund der erfassten Koerperdaten

Die Vermessung des Körpers wird meist im Stehen oder Sitzen vorgenommen. Anhand zahlreicher erhobener Daten des Körperbaus (Beckenbreite, Rückenlänge, Hohlkreuz usw.) wird teils in Kombination mit Fragen über die Schlaf- und Liegegewohnheiten, ein individuell optimales Bettsystem aus mehreren Komponenten zusammengestellt oder eine
vorher ausgewählte Matratze optimiert.

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  
 Dieser Artikel ist Teil einer Serie