Das wichtigste Element in jedem Bett ist die Matratze, die es ebenfalls beim Boxspringbett in verschiedenen Ausführungen gibt. Da nicht nur die Matratze, sondern auch das Unterbett wie eine Matratze aussieht, wirkt das Boxspringbett, als ob es aus zwei übereinander liegenden Matratzen bestehen würde. Wie man weiß handelt es sich bei der Untermatratze im eigentlichen Sinne nicht um eine Matratze sondern um eine Unterfederung, und trotzdem hat sich der Begriff „Doppelmatratze“ teilweise eingebürgert.

Auf die Untermatratze des Boxspringbettes wird die Obermatratze gelegt. Diese ist im Grunde identisch mit der normalen Matratze im konventionellen Bett. Bei der Matratze handelt es sich in der Regel um eine wesentlich dickere Matratze, die je nachdem ob es sich um ein amerikanisches oder ein skandinavisches Boxspringbett handelt, häufig bis zu 30cm in der Höhe misst. Dies ist in Deutschland normalerweise nicht üblich.

Die eigentliche Matratze des Boxspringbetts unterscheidet sich nur geringfügig von den Matratzen, die auch in anderen Betten verwendet werden. Bei der Auswahl gibt es keine Beschränkungen hinsichtlich der Beschaffenheit oder des Materials. Generell empfiehlt es sich, die Obermatratzen zu wählen, die vom Hersteller des jeweiligen Bettes abg