Gütezeichen RAL

 

Quelle: Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V.

 

Das RAL Deutsche Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung in Sankt Augustin bei Bonn vergibt unter der Nummer RAL-GZ 430/6 das Gütezeichen für Matratzen. Die Kennziffer 430 steht für Möbel und gliedert sich in knapp ein Dutzend einzelne Möbelstücke. Zu denen gehören unter anderem die Matratzen. Vergeben wird das RAL-Gütezeichen von der DGM, der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel mit Sitz im bayerischen Fürth.
Die dafür zu erfüllenden DGM-Kriterien – beispielsweise Qualität, Verarbeitung und strenge Werte zum Schadstoffgehalt – müssen die die Matratzen erfüllen um das Gütezeichen „ Goldens M“ ´zu erhalten.
Damit das ‚Goldene M‘ nicht missbraucht wird, hat die Deutsche Gütegemeinschaft ein paar einfache aber effektive Sicherungen eingebaut. Denn grundsätzlich gilt: Die Gütesicherung und Zertifizierung der Matratzen wird bei der Geschäftsstelle der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel hinterlegt und überwacht. Der Nachweis der Gütesicherung ‚Goldenes M‘ ist im sogenannten Genehmigungsausweis dokumentiert.



Zum Inhaltsverzeichnis




Beitrag bewerten