Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • Stramplermacher GbR
    Beitragsanzahl: 4

    Ergänzend wollten wir noch sagen, dass bitte auch keine Knöpfe am Rücken angebracht sind, sonst kann es beim Aufliegen für das Baby unangenehm werden. Schaut bei stramplermacher.de gerne mal vorbei. Wir haben weder Etiketten am Nacken und viele Produkte ohne Knöpfe am Rücken.

    Stramplermacher GbR
    Beitragsanzahl: 4
    als Antwort auf: Einschlafhilfen gesucht #13172

    Uns hilft ein festes Abendritual bzw. einen festen Ablauf und kuscheln, aber nicht bis das Kind eingeschlafen ist, sondern immer nur bis es todmüde kurz vorm einnicken ist. Bis das kein Problem mehr für das Kind ist und dann habe ich das so gemacht, dass ich mal Pippi musste oder dem Papa was helfen oder oder und das war dann für die Kinder voll in Ordnung. Somit haben die dann nie eine richtige Einschlafhilfe wie Kuscheltier, Musik etc. benötigt.

    Jedoch glaube ich muss jeder sein für sich eigenen Weg finden. Die Zeit bringt Lösungen, habt nur vertrauen.

    Stramplermacher GbR
    Beitragsanzahl: 4
    als Antwort auf: Schlafen lernen #13171

    Hallo liebe Laura,
    ich habe es bei beiden Kindern immer – mit viel Geduld und Gelassenheit – so gemacht, dass ich mit ihnen gekuschelt habe bis sie kurz vor dem Einschlafen waren und dann hab ich sie erst in ihr Bett gelegt. Wenn sie mal vorher eingenickt sind oder es einen Abend einfach nicht sein sollte, dann habe ich das so angenommen und es am nächsten Abend einfach nochmal versucht.
    Die kleine Tochter hatte auch mal eine Phase in der sie überhaupt nicht hingelegt werden wollte, das waren ca. 2-3 Monate, in der Zeit habe ich es dann einfach gelassen und als mein Gefühl mir gesagt hatte, jetzt hat sich das wieder gelegt, habe ich einfach es wieder versucht.
    Mit der ältesten hatten wir das alleine Einschlafen mit 1,5 Jahre geschafft und mit der kleineren – die viel sensibler ist – erst mit ca. 2-3 Jahren.

    Jedes Kind ist da individuell. Ihr werdet schon euren richtigen Weg finden. Du solltest nur darauf vertrauen.

    Wir wünschen dir alles alles Liebe und ganz viel Glück!

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)