Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Der Schlaf unserer Kleinen Bitte nicht unterschätzen



Bitte nicht unterschätzen

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Stramplermacher GbR
    Beitragsanzahl: 3

    Oft höre ich von frisch gebackenen Eltern die Sorge, dass ihr Baby starke Probleme hat beim Einschlafen oder Durchschlafen.
    Erst einmal ist Geduld und Gelassenheit gefragt. Dann muss sich ein Baby erst einmal an seine neue Umgebung gewöhnen und seinen Rhythmus finden.

    Wichtig ist ein Abendritual und dieses am Besten nicht oder selten ändern. Unser Körper erkennt die Signale und schüttet dann das Schlafhormon aus, welches uns Müde macht.

    Trotzdem finden wir, ist die richtige Kleidung für einen gesunden erholsamen Schlaf sehr wichtig. Setzt auf 100% Baumwolle oder andere temperaturausgleichenden natürlichen Stoffe und keine Synthetischen Fasern, in denen das Kind noch mehr schwitzt, wenn es ihm heiß ist und noch nicht wärmt, wenn es dem Baby kalt ist.
    Aber nicht zu unterschätzen ist, dass die Zettel im Nacken unbedingt entfernt werden müssen oder noch besser Strampler ohne Etiketten im Nacken gekauft werden. Diese jucken oft und oft rätseln wir, dass das Baby hunger hat oder Bauchweh und in Wirklichkeit stört das Etikett.
    Babys sind noch sehr sensibel, die Haut sehr empfindlich und deshalb sind das Störfaktoren, die von Anfang an einfach ausgeschlossen werden können. Darunter fallen auch zu enge Strampler, zu feste oder kratzende Stoffe oder Aufdrucke und vor allem störende Knopfleisten oder Knüppelbildungen.

    Da viele Eltern vor lauter Sorgen, diese Punkte oft gar nicht so auf dem Schirm haben, ist es uns sehr wichtig dahingehend zu sensibilisieren.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.