In diesem Beitrag erkläre ich Ihnen wie Schulterschmerzen auf einer falsch gewählten Matratze entstehen und wie Sie diese wieder loswerden können. Zunächst einmal muss man verstehen, wie ein Schultergelenk aufgebaut ist und was das Besondere an diesem Gelenk ist. Die Schulter ist das beweglichste Gelenk des menschlichen Körpers und deswegen ziemlich instabil. Eine Pfanne wie in der Hüfte, in die eine Kugel einsinkt und geführt wird, ist nicht vorhanden. Das Schultergelenk ist nur über Muskeln und Bänder gesichert. Aus diesem Grund neigt die Schulter auch empfindlich bzw. instabil zu werden, wenn zu wenig Muskelmasse vorhanden ist. Schauen Sie sich das Bild an, dort sehen Sie, dass die Schulter ohne Muskel- und Bandapparat völlig instabil wäre. Schauen Sie sich den gesamten Beitrag an.
Weiterführende Informationen >>>