Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • rolf12345
    Beitragsanzahl: 5

    Bin kein „Experte“, aber Röwa geschädigt….

    Habe mir vor über einem Jahr auch so eine Matratze gekauft, allerdings die Luxusausführung für 1.200,00 Euro.

    Vorab habe ich die Matratze mindestens 5-mal zur Probe gelegen in unterschiedlichen Geschäften. Und weil mir die dort gut gefiel habe ich diese dann auch bestellt und bekommen.
    Nach ca. 3 Wochen wollte sich bei mir immer noch nicht das gute Liegegefühl aus den Geschäften offenbaren und nach weiteren 3 Wochen konnte ich immer schlechter schlafen und meine Rückenprobleme nahmen zu.
    Bei näheren Untersuchungen stellte ich auch fest, dass beim Aufbau der Taschenfedern es eigentlich überhaupt keine Zonenunterschiede gibt. Alle Federn sind gleich. Es gibt keine Schulterzone.
    Ich habe mich an Röwa gewendet und um Rat gefragt. Man eierte lange rum und verwies mich an das Fachgeschäft. Dort wollte man mir einen Lattenrost für 400 Euro verkaufen und hatte ansonsten keine andere Idee. Einen Kerntausch wollte man nicht durchführen.

    Leider bin ich auf dieser schlechten Matratze bis heute hängen geblieben, war teuer genug und kann mir nicht schon wieder eine neue leisten.
    Würde auch nie wieder soviel Geld für eine Matratze ausgeben.

    Da Sie Ihre Matratze erst kürzlich gekauft haben, besteht vielleicht noch ein Rücktrittsrecht. Ich würde Ihnen dringend raten, dies zu prüfen und dann den Kauf rückgängig zu machen.

    Sie werden mit dieser Röwa Matratze nicht glücklich.

    Alles Gute

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)