Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Domse1953
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo Paula,

    Matratzen sind in 140×200 cm gefühlt immer etwas weicher. Das liegt daran weil die Fläche der Matratze größer ist und der Lattenrost am Stück ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um das weiche etwas vorzubeugen. Zudem sollte man beachten, dass wenn 2 Personen in einer 140×200 Matratze schlafen ein höherer Härtegrad sinnvoller ist zumindest wenn man häufiger zusammen auf dieser Matratze schläft. Ansonsten kann es sein, dass die Matratze zu schnell durchliegt weil das Material nicht für ein Gewicht von 2 Personen ausgelegt ist. Solltest du aber allein schlafen kann man durch die Mittelzonenverstärkung von dem Lattenrost die Festigkeit etwas erhöhen (Ist aber nicht extrem spürbar). Eine gute Alternative wie ich finde, aber preislich etwas teurer, ist ein Tellerrahmen. Gerade bei 140×200 cm fühlt es sich schnell an wie eine Hängematte weil die Leisten von dem Lattenrost abfedern. Bei Tellerrahmen ist das hingegen eine ganze Fläche und die einzelnen Elemente passen sich dementsprechend an. Tellerrahmen sind sehr eher langlebiger und funktioneller deshalb auch etwas teurer als ein normaler Lattenrost.

    Ich bin vor einiger Zeit mal auf diesen Ratgeber gestoßen, hier wird das Thema 140×200 sehr ausführlich beschrieben.
    Zu finden unter betten-held.de

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)