Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Einkaufen und Beratung Suche System für max 500-600 Euro



Suche System für max 500-600 Euro

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • aemdeh
    Beitragsanzahl: 2

    Was gibt es denn zu der Matratze BT355 zu sagen? Wäre die für einen Seitenschläfer grundsätzlich akzeptabel?

    Mir wurde gerade der http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/10160229/ angeboten. Den bekäme ich geschenkt von nem Freund. Ich weiß das ist euer Horror, aber was sollte meine Matratze dann können (eher hart/weich, Federn oder Schaum?), wenn ich den doch nehmen würde?

    aemdeh
    Beitragsanzahl: 2

    Guten Tag,

    ich bin 26 jähriger Student, 1,79m groß, wiege 79 Kilo und bin Seitenschläfer. Ich habe für alles zusammen MAX 500-550 Euro. Ich mache drei mal die Woche Sport und habe keine Rückenprobleme.

    Nachdem ich jetzt 3 Jahre auf einer schrecklichen Kombination aus Billigrahmen, Rollrost und Billigstmatratze verbracht habe, soll es wenigstens eine Nummer bequemer und gesünder werden. Problem ist natürlich das Budget.

    In Sachen Gestell hätte ich gerne was zeitloses aus Holz, dass stabil ist und bei Umzügen auch ohne Probleme ab- und wiederaufbaubar ist. Es sollte außerdem genügend Platz für eine zweite Person bieten (man will ja nicht für immer solo bleiben). Leider habe ich bisher in Sachen Massivholzgestell nur unbezahlbares gefunden. Am ehesten meinen Vorstellungen entspricht da noch das IKEA Mandal. Das ist gerade eben so noch zu bezahlen denke ich.

    Da dort ein fester Lattenrost integriert ist (nicht gefedert), brauche ich keinen zu kaufen. Die Frage ist, ob das gesund ist und welche Matratze ich auf so einem starren Rost brauche. Irgendwo hatte ich gelesen, dass man wenn man schon einen starren Rost nimmt, auf eine Federkermatratze setzen soll. Ebenfalls gerade im Budget bewegt sich da die Badenia Trendline BT 355.

    Die Kombo würde ca 530 Euro kosten. Mit Sprit für die Abholung bei Ikea ist damit mein Limit erreicht.

    Was halten ihr davon? Welche Alternativen gibt es?

    Selbst habe ich noch die alternative Idee mir das super günstige Ikea MALM zu kaufen, dies von vorne rein mit Winkeln zu verstärken (der Lattenrost soll sonst durchrutschen), nen anständigen Rost zu kaufen und dann hätte ich noch ~300 Euro für eine gute Matratze.

    Mein Kopf dröhnt und ich bin nach einem ganzen tag Recherche verwirrter als heute Morgen. DANKE für jede Art von Hilfe.

    Beste Grüße

    aem

    Relevante Links:

    Ikea Mandal: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/30176309/

    Badenia BT 355: http://www.lidl.de/de/Matratzen-ab-140-x-200-cm/BADENIA-TRENDLINE-Matratze-BT-355-140×200-cm

    Ikea Malm: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S69849849/

    Probleme mit Malm: http://www.guenstig-schnaeppchen.de/allgemein/beim-ikea-malm-bett-kracht-der-lattenrost-runter/

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.