richtige Matratzenwahl

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • NB
    Beitragsanzahl: 1

    Eine Voraussetzung für die Wahl der richtigen Matratze bzw. Schlafsystem ist das Probeliegen in einem Fachgeschäft. Das Problem liegt jedoch manchmal in der Qualität der Beratung, die als Laie nicht unbedingt zu erkennen ist. Als Tipp könntet ihr euch über verschiedene Matratzenmaterialien erkundigen und euch die Unterschiede erklären lassen. Daran kann man meistens erkennen, ob ein Berater sich mit dem Thema auskennt. Die richtige Produktwahl steht und fällt mit der Beratung.

    Eine Empfehlung von mir für eine Matratze mit besonders stark ausgeprägter Schulterzone, also besonders nachgiebig, wäre zum Beispiel das Modell Ecco Sensitive von Röwa oder das Modell Timor von Hemafa.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.