Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Einkaufen und Beratung Neuer Lattenrost / neue Matratze – 140×200



Neuer Lattenrost / neue Matratze – 140×200

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Triagony
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo Ihr!

    Ich habe mich heute morgen mal ein wenig durch euer Forum gelesen und muss sagen, dass ich doch ziemlich angetan bin. Da ich – wie öfter in letzter Zeit – des nachts leider keinen wirklich erholsamen Schlaf bekomme, dachte ich mir, dass es eventuell einmal Zeit für eine neue Matratze / Lattenrost wäre.

    Derzeit schlafe ich in einem 1.40×2.00m-Bett mit einer 6 Jahre alten Federkernmatratze in entsprechender Größe. Das Lattenrost ist eigentlich kein Lattenrost im eigentlichen Sinne, wie man es sonst kennt. Es ist ein Metallgestell mit einer durchgängig gelochten Metallfläche (extrem schwere Ausführung – alleine kaum zu bewegen); es ist lediglich im Kopfbereich höhenverstellbar.

    Zu meiner Situation:
    Ich bin 1.74 m groß und wiege etwas über 90 kg. Derzeit schlafe ich unter der Woche allein in dem Bett; am Wochenende zusammen mit meiner Freundin, die etwa 1.65m groß ist und 55 kg wiegt. Sie wird jedoch voraussichtlich im Laufe diesen Jahres zu mir ziehen und dementsprechend wird das Bett täglich von zwei Personen genutzt werden.

    Nun zu meinem Problem.
    Zum einen bekomme ich – wie eingangs erwähnt – nachts kaum mehr erholsamen Schlaf (was nicht zwangsläufig auf die derzeitige Schlafsituation zurückzuführen sein muss). Zum anderen habe ich jedoch ständig Schmerzen in der Schulter. Da ich nachts meist auf der Seite / dem Bauch liege, wache ich öfter auf und muss mich wegen der Schmerzen anders hinlegen. Zudem treten insbesondere am Wochenende, wenn meine Freundin da ist, nach längerem liegen Rückenschmerzen hinzu.

    Da dies kein Dauerzustand werden soll, ziehe ich in Erwägung, mir eine neue Matratze und/oder einen neuen Lattenrost zuzulegen.

    Es stellen sich daher für mich folgende Fragen:

    1.) Ist es sinnvoller, ein Lattenrost mit einer Größe von 1.40×2.00m oder 2 Lattenroste mit je 70x200cm Größe zu kaufen? Worauf ist beim Kauf zu achten? Taugt dieser Lattenrost etwas? –> http://cgi.ebay.de/7-Zonen-Lattenrost-Bluestar-45-FL-/220630115800?pt=DE_Haus_Garten_Schlafen_Matratzen_Lattenroste&var=&hash=item7912f28be7#ht_3961wt_862
    2.) Ich würde gerne bei einer einzigen Matratze in der o. g. Größe bleiben; ist das ratsam?
    3.) Sind Matratzenschoner und/oder Auflagen zu empfehlen?
    4.) Wie es der Teufel will, bin ich finanziell jetzt nicht allzu gut ausgestattet, sodass ich nicht das Teuerste vom Teuersten kaufen kann… Sollte ich mich entschließen, Lattenrost(e) und Matratze zu unterschiedlichen Zeitpunkten zu kaufen, wäre es eher ratsam, zuerst den/die Lattenrost(e) oder erst die Matratze zu besorgen, um etwaige Beschwerden zu lindern?

    Ich hoffe, ich strapaziere euch nicht zu sehr mit meinen Fragen ;)

    LG, Triagony.

    Anonym
    Beitragsanzahl: 25

    Hallo, ich würde aus erfahrung sagen es ist nicht unbedingt erforderlich bei 140x200cm 2Rahmen a 70cm zu nehmen. Bei den Schmerzsymthomen würde ich behaupten die Matratze ist zu fest deshalb die schmerzem in der Schulter. Also wenn neu eher auf ein Bett mit den Maße 160×200 oder besser noch 180x200cm. Grund: 1. Jeder von euch beiden hat ein anderes Schlafverhalten und wie schon beschrieben ein anderes Gewicht. So das die eine pers.Härte 2 und die andere Härte 3 benötigt. Wenn man aber bei 140 cm bleibt sollte man aus „Gewichtsproblemen“ immer die Härte 3 wählen. Oder besser noch eine Matratze wie aus dem Hause Schlaraffia zb.die Hygenica mit Viskoschaum hier passt sich die Mtratze optimal an jeden einzelnen Körper an und man hat einen erholsman schlaf. Ich würde mich an eurer stelle genau in einem guten Matratzenfachgeschäft oder Möbelhaus beraten lassen dort sind auch schon mal Wrksberater (so wie ich einer bin) vor Ort und können einiges aufkläre. Bis dahin viel spass beim aussuchen und tolle Nächte.
    LG der Schlafexperte

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.