neue Kissen kaufen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Admin
    Beitragsanzahl: 194

    Hallo sulei5,

    ich lese grad erst deinen Beitrag…etwas spät ;-)! Ich hoffe, du/ihr habt mittlerweile passende Kissen gefunden?! Gehe ich mal stark von aus…

    Für die „Nachleserschaft“ noch ein Tipp:
    Aus eigener Erfahrung kann ich nur ein längliches (40x87cm) Kopfkissen mit Memory-Effekt empfehlen. Durch den viskoelastischen Schaumstoff passt sich das meist ergonomisch geformte Kissen jeder Hals/Nacken-Form in jeder Lage optimal an. Bei mir hat es wahre Wunder vollbracht – keine Nackenschmerzen mehr, keine allergischen Probleme wegen Daunen!

    VG

    sulei5
    Beitragsanzahl: 2

    Meine Frau und ich wollen uns jeweils ein neues Kissen für unser Bett kaufen, wissen allerdings nicht genau wie wir vorgehen sollen.
    Wichtig ist einerseits, dass synthetische Federn in den Kissen drin sind, weil meine Frau allergisch gegen Tierfedern ist.
    Jetzt haben wir die Möglichkeit Kissen über günstige Online-Shops zu bestellen, wobei wir dann nicht wissen, wie die Kissen sich anfühlen.
    Ich habe aber auch eine Vergleichsseite gefunden (kopfkissen-test-vergleichstabelle) bei der mehrere Kissen aus versch Preiskategorien getestet wurden, allerdings ist fraglich wie objektiv diese getestet wurden, weil der eine mag das Kissen etwas weicher, der andere etwas voluminöser…
    Auf der anderen Seite könnten wir auch mal in ein Bettenhaus fahren und uns vor Ort die Kissen anschauen und vor allem anfühlen, wobei diese natürlich um einiges teurer sein werden.

    Könnt ihr einen bestimmten Anbieter oder ein bestimmtes Kissen mit einer plausiblen Begrüundung empfehlen?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.