Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Bettdecken, Kissen und Wäsche Neue Daunendecke von der Federbetten-Manufaktur



Neue Daunendecke von der Federbetten-Manufaktur

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo ,

    es fehlt die Angabe von welchem Geflügel.
    Bei guten Decken steht IMMER Gänsedaunen mit auf dem Etikett, fehlt diese Angabe handelt es sich zu 99% um Entendaunen, die günstiger sind.
    100-er Einschütte ist Standard, daher kann man davon ausgehen, dass diese Decke nie 390,– Euro gekostet hat, sondern um 150,- – 200,–.
    Daunenqualitäten beurteilt der Fachmann nach Füllkraft, d.h. umso höher dieser Wert umso großflockiger und besser die Qualität.
    Als Preisbeispiel bekommt man z.B. ein hevorragendes Kammerbett Dormabell Edition WB4 gefüllt mit 600 Gramm reine Gänsedaunen Füllkraft 180 mm (max. 195 mm ist überhaupt möglich) für 469,– mit einem 1a 150-er Mako Batist sowie konischen Innen/Aussenstegen und das Sympathica Schlummerstepp oder 4×5 Cassettendecke mit Füllkraft 150 mm für 250,– – 300,–.
    Hier kann man klar Qualitäten beurteilen.

    VG
    Apnoe

    BademeisterP
    Beitragsanzahl: 3

    Moin zusammen,

    habe da mal ein bis zwei Fragen. Ich bin auf der Suche nach einer neuen Bettdecke und dabei auf die Federbetten-Manufaktur Dresden gestoßen. Ich bekomme über ein Mitarbeiterangebot einen Preis weit unter 200,- angeboten.

    Beschreibung lt. Homepage:
    8-Kammersteg-Daunenbett (Normalgröße 135cm x 200cm)
    Füllung: 800 g neue deutsche 100% Daune, Klasse I
    Inlett: 100% Baumwolle, 100er Qualitätseinschütte
    Größe: 135cm x 200cm
    Der Fachhandelspreis liegt bei ca. 390,00 €

    Kann man anhand der Beschreibung tatsächlich auf eine gute Qualität schließen oder fehlen wichtige Angaben die man noch erfragen sollte ?

    Ist die Firma bekannt bzw. kann man beruhigt die lt. Beschreibung hochwertigen Daunenbetten aus eigener Produktion kaufen obwohl es sich augenscheinlich nicht um einen der großen bekannten Hersteller handelt ? Wenn ich richtig informiert bin stellen auch kleinere Bettenfachgeschäfte durchaus selber Daunenbetten her.

    Vielen Dank !

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.