Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Einkaufen und Beratung Matratzenauflage (hart?) fuer schlechte englische Federkernmatratzen



Matratzenauflage (hart?) fuer schlechte englische Federkernmatratzen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Admin
    Beitragsanzahl: 194

    Guten Tag

    Hallo und Danke für Ihr Interesse

    1.) Das sitzen optimiern und Tisch und Stuhlhöhe angleichen = ansosnten drohen HWS Probleme
    2.) Kissen mit veränderbaren Höhen und Neigung kaufen und an die Bettsituation anpassen !
    3.) Wenn mit Topper dann 2-3 die unterschiedliche Oberflächen und oder Härten Haben die das dann Korrigieren oder eine Avandream Auflage die Conturgeformt ist ibs. für Mittelgrosse , kleine oder ganz grosse Menschen und die jedes Bett Bequemer Macht !

    Viel Erfolg

    StePri
    Beitragsanzahl: 1

    Guten Abend!

    Tut mir leid, dass ich mit meinem ersten Beitrag direkt ein neues Thema aufmachen muss. Leider habe ich nichts direktes zu meiner Fragen gefunden (Ausser dass Visco Auflagen nicht sonderlich beliebt sind).
    Ich wohne nun seit geraumer Zeit in London, allerdings noch nicht lang genug irgendwo richtig heimisch geworden zu sein. Sprich: es stehen über die naechsten Jahre mehrere Umzuege an und ich kann mir mangels Stauraum keine eigene gute Matratze kaufen. Ich dachte als alternative an Matratzenauflagen.

    Meine Ausgangslage ist die folgende: Ich sitze jeden tag viele Stunden am Schreibtisch und hatte in jüngster Vergnangenheit schon einige probleme mit meinem Ruecken im Lendenwirbelbereich (auch im Brustwirbelbereich, dort allerdings nur muskulärer Natur).

    Es ist leider unmoeglich hier eine gute Beratung zu bekommen, ich würde allerdings gerne meine Schlafqualität auf den schlechten englischen Matratzen verbessern. Ich liege normalerweise lieber etwas härter.

    Ansonsten bin ich ziemlich clueless leider. Über tipps würde ich mich sehr freuen!

    LG,
    Stepri

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.