Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Einkaufen und Beratung Lattoflex Schlafwerk 300 xl Matratze und Unterfederung



Lattoflex Schlafwerk 300 xl Matratze und Unterfederung

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo Begro ,

    wurde bei der Nachregulierung des Lattoflex Systems die Festigkeit erhöht oder reduziert ?

    Welchen Härtegrad hatte die Dormabell innova T ?

    Der Härtegrad Fest bei der Sprynx halte ich für Dein Gewicht/Größe für grenzwertig (zu weich)

    Bis Du Seiten-, Rücken- oder gemischter Schläfer ?

    VG
    Apnoe

    Begro
    Beitragsanzahl: 1

    Geschlecht: männlich
    Grösse: 203
    Gewicht: 140
    Alter: 56
    Ich mag es lieber kalt
    Ich mag es lieber weich
    Preis: 2.500€
    Ich habe Rückenbesonderheiten: Scheuermann, rechtskonvexe Skoliose,, Chondrosen und Höhenminderungen im Bereich BWS und LWS, seit eine Autounfall zunehmende Schmerzen im Bereich der BWS, wiederkehrende Blockaden im Bereich der BWS
    seit 1 ½ Jahren Teilnahme an einem speziellen Krafttraining zum Aufbau von Rumpf-, Nacken- und Halsmuskulatur

    Bett: 100 x 220

    Hallo Zusammen,

    da meine derzeitige Taschenfederkernmatratze Dormabell Innova T nach 5 Jahren ihren Geist aufgibt, habe ich mir das nachfolgende System von Lattoflex Schlafwerk 300 xl Matratze und Unterfederung zugelegt. Ich liege nun seit 3 Wochen auf diesem System und die Schmerzen im Bereich der BWS nehmen zu. Zwischenzeitlich wurde im Bereich zwischen Schulter und Becken die Härte an der Unterfederung nachreguliert. Leider haben die Probleme eher zugenommen. Eine härtere Unterfederung oder Matratze ist lt. dem Berater nicht nötig, da ich augenscheinlich gut auf der Matratze liege.

    War daraufhin in einem anderen Geschäft. Dort habe ich auf einer Dormabell Sprinx Härtegrad fest probegelegen und mich recht wohl gefühlt. Auch die Beraterin war mit dem Ergebnis zufrieden und mir dies anhand eines gemachten Bildes die wesentlichen Punkte erklärt.
    Ich muss sagen, dass ich mich vor 3 Wochen auf der Lattoflex auch wohl gefühlt habe.

    Bin im Moment ratlos. Bis zum Wochenende muss ich mich bei Lattoflex entschieden haben.
    Bei Dormbell gibt es keine Rücknahmegarantie.

    Ist Kaltschaum für mich das falsche System?

    Dank schon einmal im Voraus

    Begro

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.