Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Einkaufen und Beratung Lattenrost und Matratze in Überlänge (220cm)



Lattenrost und Matratze in Überlänge (220cm)

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • SinErgy
    Beitragsanzahl: 2

    Sorry, habe die entsprechenden Links zu den Lattenrosten / Matrazen vergessen:

    Matratzen-Discounter:
    Lattenrost – matratzen-concord.de/deu/2_Produkte/47_Nichtverstellbar/115_Vitalis44PlusNV.html
    Matratze – matratzen-concord.de/deu/2_Produkte/22_Viscoelastisch/98_SF+ContactSilver.html

    Bettenfachhändler ( Dormabell ):
    Lattenrost – dormabell-shop.de/dormabell-active-nature-lattenroste/73-dormabell-active-nature-n.html
    Matratze – dormabell-shop.de/dormabell-active-nature-matratzen/18-dormabell-active-nature.html

    Bettenfachhändler ( Röwa ):
    Lattenrost – roewa.de/bettsysteme/legra/lattenrost/legra_lattenrost.shtml
    Matratze – roewa.de/bettsysteme/legra/matratze/legra_matratze_varianten.shtml ( Freundin Variante Topas – ich Variante Balance 16 )

    P.S.: Hatte vergessen zu erwähnen, dass die Matratzen auf jeden Fall Allergiker geeignet sein müssen.
    Nochmals Danke.

    SinErgy
    Beitragsanzahl: 2

    Hallo liebe Community,

    habe schon so einiges hier im Forum gelesen und wollte selbst nun aktiv werden, da meine Fragen nicht durch bisherige Posts anderer Mitglieder beantwortet werden.

    Kurz zu uns:
    Freundin – 1,90 m groß, ~ 90kg, normale Statur, Probleme mit Bandscheiben und BWS bedingt durch Größe, Seiten- und Rückenschläfer.
    Ich – 1,80 m groß, ~100 kg, breiter Schulterbau, gelegentliche Beschwerden im LWS-Bereich durch Bürojob, hauptsächlich Bauch-, gelegentlich Rückenschläfer.

    Da wir uns ein neues Bett gekauft haben, benötigen wir noch die passenden Lattenroste und Matratzen.

    Wir waren am Freitag bei einem Matratzen-Discounter in Paderborn, ohne großes Vorwissen, um uns einfach „beraten“ zu lassen und das Angebot durchzusehen.
    Uns wurde eine SF-Contact Silver mit dem Lattenrost Vitalis 44 NV empfohlen.
    Unser erster Eindruck: recht bequem.
    Allerdings muss man dazu sagen, dass wir noch nicht wussten, worauf man achten muss.
    Preis: ~1400€.

    Am Samstag sind wir in ein Bettenfachgeschäft in Bielefeld gegangen, um uns „professionell“ beraten zu lassen. Der Verkäufer nahm sich viel Zeit für uns und hat uns genaustens unter die Lupe genommen.
    Zunächst lagen wir direkt auf einem Lattenrost, um die entsprechende Einstellung für uns zu ermitteln und zu sehen, wo wir durch das Lattenrost gestützt werden müssen. Danach testeten wir eine dazu passende Matratze. Fazit aus dem Gespräch: wir kamen beide sehr gut mit dem System zurecht und empfanden diese als superbequem. Sogar ich, der nicht lange auf dem Rücken liegen kann, konnte problemlos in der Rückenposition liegen ohne drücken und ziehen.
    Das uns empfohlene Lattenrost ist ein Dormabell Active N ( ) und eine dazugehörige Dormabell Active Nature Clean Matratze ( Kaltschaum) in der Stufe „fest“ ( ).
    Kostenpunkt: ~1900€.

    Mit diesem Wissen sind wir wieder zu einem Matratzen-Discouter gefahren und haben nochmals auf der Kombination vom Freitag gelegen. Es war kein Vergleich zum Bettenfachhändler, da wir hier nicht richtig / korrekt lagen, aber uns um jeden Preis was augeschwatzt werden sollte.

    Am Sonntag waren wir in einem Bettenfachgeschäft, dass die Marke Röwa führt. Auch dort haben wir mehrere Matratzen ( Legra?) probiert und probegelegen. Das Lattenrost konnte leider meine breiten Schultern nicht sehr gut aufnehmen, so dass ich jedes Mal Druck auf der Seite verspürte.
    Die von uns getestete Kombintation:
    Lattenrost:
    Matratze:
    Kostenpunkt: ~2100€
    Subjektiv nicht annähernd so gut, wie das System von Dormabell.

    Lange Geschichte – kurze Fragen ;)
    – Gibt es weitere empfehlenswerte Systeme für unsere Anforderungen, die ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bieten und / oder ggfs. günstiger sind?
    – Macht es Sinn, dass Lattenrost von Dormabell zu nehmen und mit Matratzen anderer Hersteller zu kombinieren?

    Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen :)

    Viele Grüße
    Patrick aka SinErgy

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.