Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Einkaufen und Beratung Kaufhilfe bei Lattenrost und Matratze



Kaufhilfe bei Lattenrost und Matratze

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • schlaeferAA
    Beitragsanzahl: 2

    Hallo nochmal,

    kann keine hier mir helfen? Ich benoetige Ihre Rat dringend…

    Ich war heute in einen Bettenfachgeschaeft und wurde vorgeschlagen bekommen zunaechst den Matratze Selecta S6 zu probieren. Die Preis liegt im Internet aktuell bei ca. 800 EUR fuer 140×200. Da der Geschaeft der Matratze selbst nicht hatte, muss ich mich an einen anderen Filiale wenden.

    Was haelten sie von diese Matratze? Ist es wirklich dieses Preiswert oder gibts halt guenstigere Varianten von andere Hersteller mit vergleichbares Komfort?

    Ich muss am Montag zunaechst die Matratze und dazu passende Lattenrost gleich bestellen und von daher Ihre Meinungen zuvor waere hilfreich!

    Mit vielen Gruessen,
    SchlaeferAA

    schlaeferAA
    Beitragsanzahl: 2

    Hallo und guten Abend zusammen,

    ich bin nach mehrere Wochen Recherche auf diese Webseite gelandet und werde sehr dankbar auf Ihren Rat bezueglich Lattenrost und Matratzen Kauf sein.

    Kurz ueber mich, bin 26 Jahre alt, 178cm, ca. 70 kg und schlafe (derzeit) allein. Ich habe neulich ein Bettgestell ( IKEA NYVoll 140 x 200 http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S49889488/ ), Lattenrost (IKEA Sultan Lerbaeck http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/90109920/#/20109914 ) und eine Matratze (IKEA Sultan Favang http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40139806/#/10139803) gekauft.

    Ich habe schon seit ca. 2 Monate etwa Probleme in den Lendelwirbelsaeule Bereich und seitdem ich die obige Kombination gekauft habe, haben meine Rueckprobleme sich verschlechtert. Matratze und/oder Lattenrost sind zu hart! Ich habe in die vergangene Woche nach neue Lattenroste und Matratzen bei Matratzen Concord und im Internet umgeschaut.

    Zu den Matratzen selbst dachte ich hole ich mir entweder den Vitalis Gerona TTFK H2 oder Verapur Taschenfederkern Matratze 20370 TFK. Die Verkaeuferin in Concord hat auch Kaltschaum Vitalis Trio de Luxe H2 empfohlen aber da ich hier gelesen habe dass Viskoschaum nicht gut fuer Rueckenprobleme geeignet sind, denke ich dass ich auf dessen eher verzichten soll…

    Zu den Lattenrost, ueberlege ich gerade an den Lattenrost Rhodos KF oder Schultz Schlafkultur 173140 Trendline ST 28 ; beide sind mit verstellbares Kopf und Fussteile.

    Was wuerden Sie mir vorschlagen? Was fuer ein Matratze und Lattenrost soll ich kaufen? Gibts vielleicht andere Anbieter von Matratzen die man bequem online bestellen kann? Bei mir in die gegend gibts halt nur Concord und irgendwie bin ich nicht ganz von den Geschaeft begeistert. Dazu, moechte ich auch einen verstellbares Lattenrost haben und dadurch bin mir erstmal nicht sicher ob Taschenfederkern dafuer geeignet sind.

    Auf Ihre Rat, Vorschlaege, Empfehlungen, Kritik in allen Arten wuerde ich mich sehr freuen und bedanke mich an dieser Stelle recht herzlich im voraus!

    Mit schoenen Gruessen,

    SchlaeferAA

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.