dormabell???

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo schlümmeri ,

    die Innova Produkte werden von der Firma Röwa hergestellt.
    Sie haben eine sehr hochwertige Qualität, der Rahmen hat massive Buchezargen und vielfältige Einstellmöglichkeiten.
    Die Matratze hat einen 18 cm hohen Kern und eine Materialdichte von RG 60, was ebenfalls sehr hochwertig ist.
    Wir führen diese Produkte bereits lange und haben sehr gute Erfahrungen damit.
    Sie können ganz sicher mit den teuren Schweizer Produkten qualitativ mithalten.

    VG
    Apnoe

    schlämmeri
    Beitragsanzahl: 1

    Hi,

    bin auf der Suche nach einer 2m x 0.9m Matratze plus Rost für mich (1.92m, 102 kg). Habe bisher ca. 20 verschiedene Systeme intensiv probegelegen und mein bisheriger Favorit ist dormabell Innova Air S 18 mit dem passenden Lattenrost dormabell Innova N.
    Meine Vergleichsprodukte/systeme waren von MFO, VitaSan, dormiente, Traumschloss (Hausmarke von Gebers, kenne den Originalhersteller nicht) sowie bico, Superba, Riposa, Pfister Luna (letzere alles Schweizer, wohne im Grenzgebiet).
    Vom Liegekomfort uns -unterstützung her sind bisher nur die mehr als doppelt so teuren Schweizer Produkte für mich ähnlich gut gewesen wie die dormabell, und die Schweizer waren sicher nicht doppelt so gut (da kauf ich mir lieber fuers gleiche Geld alle 5 Jahre ’ne halb so teure Matratze als alle 10 ’ne doppelt so teure und liege immer noch besser).
    Kennt jemand den Originalhersteller der dormabel Matratzen (Händlerketten-Name)? Wer kann was zu Langlebigkeit / Haltbarkeit sagen? Wer hat welche Erfahrungen damit?

    Vielen lieben Dank!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.