Zurück zu den Fragebögen

Pittsburgh Schlafqualitätsindex (PSQI)

Fragebögen bzw. Selbsttests sind ein häufig verwendetes Verfahren, um den Schweregrad einer Schlafstörung bzw. auch vermutliche Ursachen genauer zu erfassen. Einer dieser Fragebögen ist der Pittsburgher Schlafqualitätsindex (PSQI). Er ist vor allem für Patienten mit Ein- und Durchschlafstörungen gedacht. Diese Tests sind kein Ersatz für die Beratung oder Behandlungen durch Fachkräfte und Ärzte. Sie ersetzen in keinem Fall die persönliche Untersuchung, Therapie, Beratung oder medizinische Behandlung.

Die folgenden Fragen beziehen sich auf Ihre üblichen Schlafgewohnheiten und zwar nur während der letzten vier Wochen. Ihre Antworten sollten möglichst genau sein und sich auf die Mehrzahl der Tage und Nächte während der letzten vier Wochen beziehen. Beantworten Sie bitte alle Fragen.