Welches Lattenrost ?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo ,

    ich würde empfehlen sich das Lattenrost vom Händler der auch die Matratze verkauft hat und auf dem Probegelegen wurde sich anzusehen, denn beim Probeliegen fühlte es sich doch gut an, oder ?
    Aldi Lattenrost lasse ich jetzt hier mal unkommentiert, da ist noch sehr viel Luft nach oben was den Liegekomfort angeht.

    Viel Erfolg !

    VG
    Apnoe

    crusher152
    Beitragsanzahl: 2

    Hallo,

    ich bin

    M, 176CM, 78kg, sportlich gebaut (Fitness / BB)

    Ich hab mir bei Möbel Klingeberg mal die Matratzen angeschaut und mich dann für die „Diamona Perfect Fit Plus 140×200“ entschieden. Leider hatte ich es versäumt nachzuschauen welches Lattenrost dort in der Ausstellung benutzt wird (dort hatte mir die Schulterabsenkung zugesagt aber bei mir zu Hause leider nicht, ist wohl wegen dem billig Lattenrost ?). Hab im Moment leider nur so ein billiges von Aldi das sich nicht verstellen lässt

    Ich bin Seitenschläfer und brauche unbedingt ein Lattenrost welches man auch in der Schulterzone einstellen kann. Ich finde leider immer nur Lattenroste die zwar eine Schulterzone haben aber dort nicht verstellbar sind :/ oder ist sowas Standard ?

    Welches könntet ihr denn für 140x200cm empfehlen ? Ich schlafe übrigends alleine auf dem Bett und hätte im Moment zwischen 300-400€ zum ausgeben .. lieber natürlich weniger :). So spielerein wo ich das Fußteil oder Kopfteil verstellen kann brauch ich nicht.

    Danke im vorraus.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.