Wasserbett oder Boxspringbett

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo ,

    wenn Rückenbeschwerden bestehen sollte man sich darüber im klaren sein, dass bei Boxspringbetten und Wasserbetten im Nachhinein keinerlei Veränderungen und Justierungen vorgenommen werden können wie es z.B. bei einem einstellbaren Bettsystem mit Lattenrosten möglich wäre, z.B. Röwa Ecco-2, Dormabell Innova, etc.
    Das kann bei Menschen mit Rückenproblemen ein erhebliches Risiko bergen einen Fehlkauf zu tätigen.

    VG
    Apnoe

    carla72
    Beitragsanzahl: 1

    Bitte geben Sie folgende Informationen an, damit Sie hilfreiche Antworten auf Ihre Frage erhalten:

    Geschlecht: m
    Grösse: 167
    Gewicht:65kg
    Alter:42
    Ich mag es lieber warm/kalt warm
    Ich mag es lieber fest/weich fest
    Ich habe Rückenbesonderheiten: ja

    Mein Preisrahmen liegt bei: 2500€
    Es geht um folgende Größe: 160/180 x 200
    Ich möchte Matratzentipps:ja
    Ich möchte Hinweise zum Unterbau:ja

    Wir wollen uns ein neues Bett kaufen. Zur Auswahl stehen ein Wasser- oder ein Boxspringbett. Wir haben schon einiges gelesen und uns angeschaut. In Kürze machen wir eine Wochenendreise und wohnen in einem Hotel mit Boxspringbetten. Vor- und Nachteile von Wasser- und Boxspringbetten. Interessiert bin ich an Beiträgen von Usern, die selbst solch ein Bett haben. Testberichte, etc. habe ich einiges gelesen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.