Vi-Spring

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Birdy
    Beitragsanzahl: 1

    Ich habe mir Vi-Spring Modell Herold für 4.000 Euro geleistet und bin schwer enttäuscht von der (durch die Werbung versprochenen) Atmungsaktivität und dem Liegekomfort. Obgleich ich eine weiche Matratze gewählt habe und normalgewichtig bin, stellten sich nach kurzer Zeit Hüftschmerzen ein. Darüber hinaus schwitzte ich wie nie zuvor, was vermutlich an der Polsterung der Matratze liegt.
    Versuche, die Matratze umzutaschen, schlugen fehl, weil der Händler für eine andere Matratze 700 Euro mehr haben wollte als in seinem ursprünglichen Angebot. Auch habe ich befürchtet, noch mehr Geld zu vergeuden. Eine 1000 Euro billigere Matratze wurde mir allerdings angeboten – ohne Erstattung der überzahlten Differenz.
    Vi-Spring zeichnet sich nunmehr für mich vor allem durch eine ausgefeilte Werbung aus. Das Probeliegen reicht nicht aus, nach einer Nacht hat man gänzlich andere Eindrücke von dem Bett. Ich habe das Bett übrigens weitergegeben, weil ich es ebenso unzumutbar fand wie den Service und die schlechte Beratung.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.