Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Verzweifelte Suche – Röwa, Rummel, Werkmeister, Swissflex



Verzweifelte Suche – Röwa, Rummel, Werkmeister, Swissflex

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo Bitwicht,

    die Unterschiede sind in erster Linie in der Kernhöhe und Aufwand der Kernschnitte bebgründet.
    Die Notwendigkeit auf einen höheren Kern zu gehen liegt entweder in der Körperlichkeit der entsprechenden Person und den mitgebrachten Vorerkrankungen/Empfindlichkeiten oder auch manchmal im Komfortgef+hl des jeweiligen Schläfers.
    Es kommt also darauf an, welche Statur man vor sich hat um eine Empfehlung für die eine oder andere Matratze zu treffen, daher kann hier aus der Ferne niemand einen Favoriten nennen, das muss der Berater vor Ort.
    Jedenfalls sind die zuerst genannten schon die hohen Kerne mit aufwändigen Zoneneinbauten und die zweitrangig genannten eine Komfortstufe darunter.
    Man sollte die Unterschiede jeweils mit einem Fachmann durchgehen und intensiv probeliegen.

    Viel Erfolg !

    VG
    Apnoe

    bitwicht
    Beitragsanzahl: 2

    Hallo Zusammen,

    wir (28 Jahre, ca. 180cm 78kg und 175cm – 65kg) sind auf der Suche nach einem neuen Liegesystem. Da wir von den „Billigheimern“ abgekommen sind, waren wir in einigen Bettenfachgeschäft. Eigentlich haben wir immer ähnliche Marken angeboten bekommen. Doch vom großen Angeot sind wir etwas „verwirrt“.

    Angeboten wurde alles in 180×200 (2x 90×200):
    – Röwa Sensitiv 18 ca. 1900 euro
    – Rummel Sensoflex 500 ca. 1900
    – Werkmeister Prem Pure 18 L ca. 1900 euro
    – Swissflex Versa 21 ca. 1900 euro

    Von allen Herstellern wurden uns wohl die „Oberklasse“ angeboten. Beim stöbern im Netz gibt es aber auch „Günstige“ Modell der Markenhersteller zB:
    – RöwaSensitiv 15 ca. 1000 euro
    – Werkmeinster Nautisa 16 ca. 1000 euro

    Offen für uns ist. Sind die Unterschiede von der „Günstigen“ zur „Oberklasse“ wirklich signifikant?

    Welche der oben genannten Hersteller der Variante „Oberklasse“ würdet Ihr denn priorisieren und warum?

    lg
    Bit

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.