unterschiede Dormabell zu Röwa

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo Vitaminc,

    zum einen sollte der Abstand nicht viel weiter als ca. 2 cm sein, zum anderen federt ein Rollrost gar nicht, nicht so optimale Bedingungen für eine hochwertige Tfk matratze.
    Zumindest würde ich einen druckverteilenden Matratzenschoner auf den Rollrost legen um ein Durchdrücken evtl. zu vermindern.

    MfG
    Apnoe

    Vitaminc
    Beitragsanzahl: 12

    Moin,
    ich habe da so eine Theorie aufgestellt…. Ich habe momentan zum Probeliegen eine Röwa Etera Portland bei mir. Leider kann ich auf der Matratze ganz schlecht liegen wenn sie auf meinem Dormiente Lordosis liegt…. Ebenfalls funktioniert die Matratze für mich nicht besonders gut wenn sie auf einem normalen Lattenrost liegt….

    Im Geschäft habe ich sie aber für gut befunden und sie lag auf einem Röwa Etera Lattenrost, welcher sehr starr und massiv ist.
    Also habe ich einfach mal eine Nacht die Matratze auf den Boden gelegt … Was soll ich sagen ? Perfekt !
    Um das Ganze nochmals zu testen habe ich einen Fehlkauf von mir ebenfalls auf den Boden gelegt ( ich hatte immer Lendenwirbel Verspannungen auf ihr) — Ebenfalls perfekt, keine Schmerzen.

    Meine Vermutung ist jetzt das hochwertige Matratzen ( zumindest bei mir) ihren gewollten Aufbau am besten weitergeben können wenn der Lattenrost wenig eingreift.

    Ich werde jetzt die Röwa Portland kaufen und möchte auch gerne den Lattenrost dazu (weil dieser eine tolle Schulterzone hat). Da ich momentan aber das Geld nicht für beides habe, werde ich die Matratze kaufen und dazu einen Rollrost mit einem Lattenabstand von 3-4 cm da ein solcher Rost ebenfalls sehr starr ist (…)

    Jetzt die Fragen:
    Hat wer ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Reicht der Lettenabstand von 3-4cm damit ich mir die Matratze nicht zerstöre ?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.