Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Schlaraffia Matratze von Matratzen Concord



Schlaraffia Matratze von Matratzen Concord

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo ,

    VORSICHT ist immer geboten wenn etwas „verschenkt“ werden soll, denn Händler leben vom Verkauf und nicht vom verschenken.
    Zudem werden Eigennamen vergeben, damit der Vergelich für den Endkunden erschwert oder unmöglich wird.
    Bei Visco muss man bedenken, dass leicht ein Stützmangel entstehen kann, da nur druckentlastet wird. Auch eine Wärmestau ist wahrscheinlich.
    Eine Matratze sollte eine Materialdichte von mind. RG 50 haben, um dauerhaft einen Erwachsenen tragen zu können oder eine vorzeitige Mulde droht.
    Discounter haben meist materialschwache Modelle zu „Sonderpreisen“ wie Euer Angebot da sie rein preisorientiert „Kunden fangen“ und nicht material- oder problemlösungsorientiert. Alternativ einmal ein Dormabell Bettenfachgeschäft aufsuchen und vergleichen und sich beraten lassen.

    Viel Erfolg !

    VG
    Apnoe

    generationiv
    Beitragsanzahl: 2

    Hallo,

    wir sind derzeit auf der Suche nach neuen Matratzen (bisher Kaltschaum) jetzt sollen es Visco Matratzen werden.
    Da wurde uns bei Matratzen Concord die Schlaraffia Magic Dream angeboten – und zwar bekommt man die zweite Matratze dazu.

    Daheim wollte ich mich nochmal über diese Magic Dream Matratze informieren und konnte diese nirgends im Netz finden, auch nicht auf der Hersteller Seite.

    Weiß hier zufällig warum oder mit welchem Modell diese von Schlaraffia vergleichbar ist?
    Scheinbar gibts die nur so bei M.C !?!?!

    Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    mfg

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.