Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Produkte Schlaraffia active care 700



Schlaraffia active care 700

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo windlicht ,

    mit den 2 cm steht es in den meisten Geschäftsbedingungen und wenn der Händler sich starr daran hält kann man nichts machen.
    Es spielt die Stabilität des Lattenrostes in dieser Problemgröße eine sehr große Rolle was die Muldenbildung angeht, lege die Matratze mal auf den Boden zum Probeliegen.
    Bei der Firma Schlaraffia und den entsprechenden Händlern ist man meist ein Fall unter Tausenden und wird dementsprechend abgefertigt.
    Hat man im Fachhandel ein hochwertigeres Produkt gekauft und hat ein Problem wird sich Reklamationsfall von Seiten des Händlers als auch des Herstellers i.d.R. mehr Mühe gegeben den Kunden zufrieden zu stellen, Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel.

    VG
    Apnoe

    windlicht
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo liebe Leute,
    ich habe vor einem Jahr eine neue Matratze (140×200) von Schlaraffia (s.o.) gekauft. Schon nach kurzer Zeit wurde die Mitte immer weicher und es bildete sich eine Kuhle.
    Meine Reklamation hat der Händler abgeschmettert, weil die Kuhlenmessung einen Wert von 1,6 cm ergab und somit unter dem „Toleranzwert von 2 cm“ liegt.
    Mich ärgert, dass die Materialermüdung anscheinend überhaupt keine Rolle spielt und auch die Tatsache, dass es einen Toleranzwert von 2 cm geben soll…..
    Vielleicht hat jemand eine Idee, wie ich die Reklamation dennoch erfolgreich durchsetzen kann.
    Viele Grüße aus der „Hängematte“

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.