Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Regumatic Duo Plus oder Dormabell CTS



Regumatic Duo Plus oder Dormabell CTS

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Selle Schlafberatung
    Beitragsanzahl: 10

    Hallo,
    die genannten Produkte sind qualitativ hochwertig verarbeitet und sehr komfortabel.
    Welches für Sie die bessere Wahl darstellt, lässt sich nur in einer persönlichen Schlafberatung ermitteln.
    Eine Kombination bestehend aus der Unterfederung Werkmeister Regumatic Duo Plus und einer Werkmeistermatratze, z.B. Nautisan 16 oder Nautisan Plus L ist jedenfalls etwas, was man auf jeden Fall ausprobieren sollte!
    Anhand Ihrer geschriebenen Infos könnte auch ein Lattoflex Schlafsystem Ihre perfekte Bettausstattung sein. Ein gutes Bettengeschäft wird bestimmt einige dieser Produkte führen und Ihnen bezüglich Ihrer Kaufentscheidung helfen können.
    Viele Grüße aus Münster,
    Jürgen Selle

    grasland
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo ,

    ich bin männlich , 186 cm groß und 87 kg schwer .
    Zur Zeit suche ich einen neuen Lattenrost . Daher habe ich in diesem Forum viel gelesen .
    Aktuell habe ich eine Latexmatratze von Breckle und einen Lattenrost mit 28 Latten .
    Die Latexmatratze ist mir zu hart und soll ersetzt werden durch eine Kaltschaummatratze .
    Ich bin 75% Seitenschläfer und 25% Bauchschläfer .Mit der jetzigen Kombi schmerzen mir Schulter und Hüfte .
    Über Werkmeister wird hier viel geschrieben vom Dormabell CTS-RAHMEN ließt man leider wenig .
    Hat jemand Erfahrung mit dem Dormabell CTS-RAHMEN oder wäre der Regumatic das bessere Produkt für mich ?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.