Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Problem 140 cm Rost/Matratze zu zweit!



Problem 140 cm Rost/Matratze zu zweit!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • schnuppstern
    Beitragsanzahl: 52

    Schönen Sonnentag!Problem ist folgendes:Ich liege seit Jahren sehr gut ALLEINE auf einem 140cm Lattenrost mit Schulterabsendung und Latexmatratze weich mit Zonen. Nun schläft ein Partner übergangsweise auch in diesem Bett und er ist harte Matratzen gewohnt und hat sowieso Probleme mit BWS und HWS und schlafen. Ich suche für einige Monate (wir ziehen um und kaufen dann was Neues… was immer da hoffentlich passt,ich bin sehr empfindlich,habe entzündl.Rheuma,Schulterprobleme etc…) eine provisorische Lösung ;-). Wie könnte ich auf einer Seite des Bettes eine härtere Schlafsituation schaffen- sowas wie ein Brett unterlegen :-) Sorry, aber das ist das einzige das mir einfällt.
    Herzlich danke für Antwort, wenn auch eher aussichtslos wies scheint…
    Michaela

    Admin
    Beitragsanzahl: 194

    Hallo Michaela,
    ein Brett unter die Latexmatratze zu legen wäre äußerst ungünstig, da die notwendige Belüftung nicht gewährleistet ist und aufgrund der fehlenden Flexibilität die Matratze schnell verschleißt. Wenn es eine kurzfristige Lösung ist und eh eine neue Matratze ins Haus steht, wäre das Risiko eher gering und man könnte dieses durchaus ausprobieren.
    Ansonsten bleibt wohl nur das Sofa.
    Viel Erfolg.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.