Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Produkte Nackenverspannungen nach neuer Matratze?



Nackenverspannungen nach neuer Matratze?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo MaxG68,

    welche Art Matratzen wurden vorher genutzt ?
    Gab es schon dort Nackenverspannungen ?
    Welches Mod. Lattenroste wurden angeschafft ?
    Ich kenne die Matratzen von der Bezeichnung nicht um welche Art Matratzen handelt es sich ? Material ? Kernhöhe ? Materialdichte (das sog. RG) wie sieht der Zonenaufbau aus ?
    Das Kissen ist für die Nackenwirbelsäule von entscheidener Wichtigkeit und spielt eine große Rolle und sollte auch auf die Matratze und den Schläfer abgestimmt sein.
    Erster Weg wäre jetzt zum Matratzenverkäufer und diese Dinge abklären, denn er trägt die Verantwortung.

    VG
    Apnoe

    MaxG68
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo zusammen,

    seit ca. 2 Monaten haben meine Frau und ich je eine neue Matratze vom Typ
    Living 5 Sterne Deluxe Härtegrad 2, bzw. 3 bekommen.

    Die beiden Lattenroste wurde ebenfalls getauscht.

    Inzwischen habe ich häufiger mit Nackenschmerzen zu tun, die mir in dieser Form nicht bekannt waren.

    Das Kopfkissen wurde nicht ausgetauscht.

    Ich bin 1,85m groß und wiege 85kg.

    Liegt’s eher am (zugegebenermaßen sehr alten) Kopfkissen oder doch an der falschen Matratze?

    Ich habe festgestellt, dass ich auf der neuen Matratze (für mich ungewöhnlich) häufiger schwitze. Bisher sind wir es gewohnt bis 0° und darüber das Fenster nachts offen zu halten.

    Freue mich auf Feedback.

    Gruß
    Max

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.