Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Metzeler Fashion Tubes – Fragen zu dem System



Metzeler Fashion Tubes – Fragen zu dem System

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Summerland
    Beitragsanzahl: 4

    Kennt niemand sich mit Metzeler aus und kann mir einen Rat geben/Erfahrungen weitergeben?

    Summerland
    Beitragsanzahl: 4

    Wie ich in einem anderen Thread von mir bereits ausführlich beschrieben habe, bin ich auf der Suche nach einer neuen Matratze oder auch einem neuen System (Matratze/Rahmen). Da mir mein „alter“ Thread inzwischen etwas unübersichtlich erscheint, möchte ich ihn an dieser Stelle etwas „aufgeräumter“ fortführen und mit einer Reihe letzter Fragen beenden:

    1. Ist-Zustand/Problemstellung:
    Das Problem mit meiner jetzigen Matratze (Werkmeister Nautisan Plus) ist, dass ich morgens immer wieder Probleme im HWS/BWS Bereich habe. Ich habe zig. Kissen ausprobiert, um auf diese Weise eine Besserung herbeizuführen, aber konnte das Problem bisher nicht zufriedenstellend lösen. Vom Gefühl her ist mir die Schulterabsenkung der Nautisan in Seitenlage nicht ausreichend, während mir die Matratze in Rückenlage im oberen Bereich oft zu weich erscheint. Bei einem Probeliegen, das durch eine Physiotherapeutin begleitet wurde, konnte der Eindruck objektiviert werden, dass ich auf der Matratze nicht optimal liege. Das betrifft vor allem den Beckenbereich in der Seitenlage – hier sinke ich nicht genug ein -, aber auch der Schulterbereich ist nicht optimal.

    2. Probeliegen:
    Ich habe inzwischen auf folgenden Modellen/Systemen probegelegen:
    a. RÖWA Ecco-2 System mit Matratze 18: Da trotz der Empfehlung für mein Gewicht (ca. 68 – 70 kg) das Liegebild auf der Medium nicht gut war, wurde die Einstellung des Rahmens auf einem soften Modell vorgenommen. Nach der Feineinstellung konnte in Seitenlage ein recht gutes Liegebild erreicht werden, das aber noch nicht optimal vom Gefühl war, wenn auch besser als auf der Nautisan.

    b. Taschenfederkern: l’emmur 500/600/700, Schramm Mythos 600 = Schulterabsenkung bei allen nicht ausreichend – am besten noch bei der Mythos. Dementsprechend scheiden TfK aus meinen Überlegungen jetzt aus.

    c. Swissflex Versa24 mit Unterfederung uni20: Schlechter als Ecco2 = Fällt raus.

    d. Dormabell Innova Air 18/16 + Innova und CTS Lattenrost: Obwohl die Matratze ähnlich wie die Ecco2 sein soll, fand ich die Schulterabsenkung schlechter. Die Verkäuferin meinte zwar, das Liegebild sei nicht schlecht, aber darauf gebe ich recht wenig, weil die Beratung ausgenommen schlecht war (nur als Beispiel: Die Dame wollte mir doch tatsächlich erzählen, das RG nehme mit der Kernhöhe der Matratze zu = Deshalb Empfehlung für die (teurere) 18 = Kopfschüttel). Ich hätte auch gerne die CTS 1200 in soft getestet, aber leider gibt es keinen Händler in meiner Nähe, der die Matratze hat.

    e. Lattoflex Medium + Rahmen 300: Die bisher beste Erfahrung. Die Schulterabsenkung hat mir besser gefallen als bei der Ecco und auch ansonsten war das Liegegefühl nicht schlecht. Eigentlich ist mir die Kombi mit dem 300er Rahmen aber fast ein bisserl teuer. Darüber hinaus war das Probeliegen eher kurz, weil ich nicht so viel Zeit hatte und die Beratung war auch nicht allzu gut. Dementsprechend werde ich mir Lattoflex noch bei einem anderen Händler (hoffentlich) in Ruhe und mit besserer Beratung ansehen.

    Zusammengefasst lässt sich sagen, Ecco2 und Lattoflex sind noch im Rennen.

    Jetzt bin ich aber durch den aktuellen Warentest noch auf die Metzeler Fashion Tubes 126 aufmerksam geworden, die mit einer guten Note wegkommt (im Gegensatz etwa zu RÖWA). Auch auf der Metzeler Website macht sie einen interessanten Eindruck ebenso wie das System mit Unterfederung. Auch hier im Forum habe ich nichts schlechtes über Metzteler gehört.
    Bevor ich aber noch ein weiteres System in meine Überlegungen einbeziehe, noch ein paar Fragen ans Forum:

    1. Bei meinem beschriebenen Liegeproblem: Wäre die Fashion Tube ein Versuch wert? Diese Frage ist auch insofern wichtig, weil ich etwa 1,5 Std. Fahrt zu dem nächsten Händler habe, der die Matratze führt.

    2. Besagter Händler meinte zu mir am Telefon, sie hätten nicht die Fashion Tubes, sondern die Prestige Tubes 126, die bis auf den Bezug identisch mit der Fashion sei. Obwohl es aufgrund der Bilder auf der Metzeler Seite so aussieht, als sei diese Aussage korrekt, möchte ich zur Sicherheit auch hier noch nachfragen: Handelt es sich um die gleiche Matratze?

    3. Was ist von der Tubes Unterfederung zu halten? So wie es sich mir anhand der wenig aussagekräftigen Darstellung auf der Metzeler Seite darstellt, wird hier der Lattenrost durch eine „zweite Schicht“ mit einer Tubes Matratze ersetzt, die als Rahmen fungiert.

    Für Antworten auf diese Fragen (und auch gerne weitere Ratschläge) wäre ich dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Summerland

    P.S. Dieser Thread wurde von mir heute schon einmal eingestellt und ist dann wieder verschwunden. Mich würde sehr interessieren, wie es dazu kam.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.