Matratzensuche, brauche Hilfe!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo Habiba,

    Kaltschaum mit einem RG von nur 45 isz nicht erstklassig.
    Ich fürchte, dass sich Visco zuncähst gut anfühlt, langfristig aber nicht ausreichend stützen wird.
    Problem ist, dass bei 80 kg bei einer Körpergröße von (nur) 167 cm natürlich Druck auf die Körperooberfläche ausgeübt wird bei den Preiswertmatratzen, da diese durch Härte etwas haltbarer gemacht werden und nicht durch mehr Material.
    Das kann man nur umgehen, wenn man mehr Material verarbeitet aber dafür die Stauchhärte reduziert.
    Z.B. Werkmeister Nautisan-16 in der Härte Fest in RG 55 wäre eine Option zum Probeliegen.
    Man wir keine gute Matratze deutlich unter 500,– bekommen die auch einigermaßen lange hält.
    Ferner sollte geprüft werden, die das vorh. Lattenrost gestaltet ist, das spielt ebenfalls eine große Rolle.

    Viel Erfolg !

    VG
    Apnoe

    Habiba
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo liebe Community,

    ich bin auf der Suche nach einer neuen Matratze. Läden wie Matratzen Concord, Dänisches Bettenlager und ein Fachhändler (Hersteller) waren noch nicht zufriedenstellend. Oder aber ich gebe 500,-€ pro Matratze aus, das sitzt im Moment leider nicht drin. Falls ihr mir sagt, unter dem geht nichts, würde ich lieber noch sparen…..zur Zeit schlafen wir LEIDER auf Aldi Matratzen, was meinem Mann nichts ausmacht!!

    Mir bereitet diese Matratze Rückenschmerzen, sie ist zu hart. Ich wiege 80 kg bei einer Körperlänge von 167 cm. Ich habe ein ausgeprägtes Gesäß, dadurch ein Hohlkreuz. Im Moment liegt mein unterer Rücken nicht auf. Muss ständig die Position beim schlafen wechseln, am liebsten in Embryostellung, damit mein Rücken entspannt wird.

    Ich habe zu Weihnachten ein Kissen der Firma Flexa-Form bekommen, damit bin ich sehr zufrieden. Ich habe mir dann die Internetseite angesehen, die verkaufen auch Matratzen. Habe dann einfach mal die Firma angeschrieben, mein Problem geschildert und sie haben mir das Modell MEGA DUO STAR VISCO empfohlen, in Härtegrad 2.
    Leider kann ich keine Erfahrungen über die Matratzen der Firma finden, nur über die Lattenroste.
    Hier mal die Daten der Matratze:

    Kaltschaum Raumgewicht ca. RG 45
    VISCO Raumgewicht ca. RG 55
    ca. 12 cm erstklassiger Kaltschaum
    ca. 6 cm erstklassiger VISCO-Schaum
    Gesamthöhe ca. 21 cm mit Bezug

    Das ganze zu einem Preis von ca. 240,-€

    Hat jemand Erfahrung mit der Firma oder was sagt ihr über das Material?
    Da mir oft kalt ist, hätte ich wohl keine Probleme mit der Wärmeentwicklung vom Viscoschaum.

    Bei Martratzen Concord habe ich auf einem Schlaraffia Modell gelegen, auch mit Vicoschaumauflage, das fand ich sehr angenehm(10 min.). Leider finde ich auch da keine Daten über das Modell Galileo, da es ein Ausstellungsstück war, und ausläuft, könnte ich die für 500,-€ anstatt 1000,-€ haben.

    Irgendwelche Erfahrungen oder Tipps?

    Vielen Dank schon mal für die Mühe!!!

    Habiba

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.