Matratze für 120kg Mann??

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Guten Tag ,

    ich empfehle bei diesen vielen Fragen hier einmal sich grundsätzlich einzulesen.´
    Das sog. RG steht für Materialdichte des Schaumes und sollte bei Ihrem Gewicht/Größe ein RG von 55 nicht unterschreiten wenn man eine etwas längere Haltbarkeit wünscht.
    Die Mali und die Schlaraffia gehören eher zu der materialschwachen Liga um RG 37-45 und können erfahrungsgemäß nicht lange halten.
    Z.B. Werkmeister Nautisan-16 in der Härte Extra-Fest o. Ultra-Fest kostet zunächst zwar etwas mehr hält dafür aber umso länger.
    Taschenfederkerne sind grundsätzlich wenn sie unter o.g. Qualitätskriterien gefertigt werden mehr da sie aufwendiger in der Produktion sind, z.B. Dormabell Innova T in Extra-Fest wäre da vom Preis der Einstieg.
    Ferner sollte unedingt das Lattenrost angesehen werden, qualitativ und in welchem Zustand es sich befindet, sonst ist die Haltbarkeit der neuen Matratzen ggf. von dieser Seite bedroht.
    Das wären nur die amterialrelevanten Dinge.
    Hinzukommen Wuchsform, Schulterbreite, Statur, etwaige Vorerkrankungen, Verschleiss, etc. bei der richtigen Matratzenwahl, das bestimmt letztendlich die Auswahl des richtigen Materials, Kernhöhe und Zonenaufbau.
    Ich empfehle hierzu eine gute Beratung im Bettenfachgeschäft und nicht beim Discounter.

    Viel Erfolg !

    Apnoe

    raceface
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo Experten!

    Ich benötige eine neue Matratze.
    Die alte Malie mit 14cm Höhe hat ihre beste Zeit hinter sich gebracht….

    Zu mir:
    37 Jahre, männlich, z.Z. ca. 120kg an Gewicht, 184cm groß

    Wir haben uns heute versucht duch den Matratzendschungel zu hangeln, was aber eher schlecht als recht gelang.

    Vom schlafen her mag ich es lieber etwas härter.

    Bei Matratzen Concort habe ich heute auf einer schlaraffia sweet dream h3 gelegen und mich recht wohl gefühlt. Nur war mir diese etwas zu teuer. 300€ sind so meine Preislage.
    Komischerweise hat die Verkäuferin schnell einen Preis von 499 auf 399€ gesenkt. Das machte mich schon stutzig….

    Was haltet Ihr von der Matratze?
    Oder doch eine Alternativen?

    Halten TFK Matratzen länger oder eher Kaltschaum?

    Was meint Ihr zu diesem Modell:
    http://www.markenschlaf.de/matratzen-nach-groesse/90-x-200cm/vital-ks-7-zonen-kaltschaum-matratze-f-a-n-90×200-h3/a-22012/

    Der Vorteil währe, meine Frau kann ihre alte Matratze (Malie) weiterhin benutzen, da diese ja auch ca. 14cm hoch ist.

    Ich habe hier im Forum was von mind. 50 R? gelesen.
    Was ist das für ein wert?
    Leider findet man diesen nicht an den Matratzenangeben der Hersteller.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.