Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Matratze Fehlkauf und Hilfe von Herrn Schlafberater



Matratze Fehlkauf und Hilfe von Herrn Schlafberater

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Admin
    Beitragsanzahl: 194

    GUTEN TAG

    Gerne geschehen … Soweit wir können unterstützen wir

    bei der Orientierung
    beim Kauf der Ware
    und bei Reklamationen

    Allen da draußen
    FROHE OSTERN und GUTE NACHT

    Sanni1703
    Beitragsanzahl: 5

    Hallo Ihr

    Nachdem ich einen Fehlkauf gemacht habe möchte ich hier mal erzählen wie es bei mir verlief. Damit andere vielleicht nicht so schnell kaufen und sich mehr Zeit lassen beim Probe liegen . Oder öfter Probe liegen…..

    Anfang März bekam ich die von mir beim Probe liegen als sehr schön weiche kuschelige
    Sehr teuere Matratze der Firma Hemafa. Dazu den ebenfalls ausprobierten Lattenrost Innova N mit Schulterabsenkung und entsprechendes Kissen.
    Leider stellte sich schon in der ersten Nacht heraus ,dass das schlafen etwas anderes ist als das Probe liegen. Klar, nachdem ich hier inzwischen nachher viel gelesen hatte, bin ich jetzt auch schlauer. Vor allem darin vorher zu lesen und nicht nachher;-)
    Ich fuhr ins Geschäft und meinte die Matratze dort wäre weicher als meine Zuhause. OK dann wurde der Kern ausgetauscht . Zuerst wurde im Geschäft geschaut ob er so ist wie in der Probe Matratze und das wäre so gewesen wohl sagte man mir. Leider wieder das gleiche. Zu hart für meinen Körper.
    Das Fachgeschäft in Duisburg bei dem ich das System so gekauft hatte sagte mir ,dass sich erst mal mein Körper daran gewöhnen müsse und ich dem ganzen jetzt mal 14 Tage Zeit lassen sollte.
    Leider aber stellte sich mein Körper nicht darauf ein sondern jede Nacht wurde unbequemer.
    Wieder zum Geschäft nach den 14 Tagen und da bat man mir dann als Hilfe einen Soft Topper an den ich ausprobieren könne. Die Matratze könnten sie nicht zurück nehmen. Das liegen auf dem Rücken war auch gut aber da ich Seitenschläferin bin war selbst durch den Topper keine Entlastung/ Absenkung zu spüren. Die Matratze ist ca. 22 cm dick im Kern. Laut Beratung hätte ich aber richtig gerade auf der Matratze gelegen. Optimal. Weichere Matratze gibt es nicht. Man war sehr freundlich zu mir und verständnisvoll und ich war auch insgesamt sehr zufrieden mit der Beratung. Doch das Problem war ja nun mal vorhanden.
    Nun schrieb ich dann an die Geschäftsführung des Geschäftes und an den Geschäftsführer des Matratzen Herstellers.
    Keine Antwort. Ich schrieb wieder und bettelte um Hilfe und schrieb ,dass ich nicht mehr so schlafen kann und ob sie eine Lösung für mich hätten. Weichere Matratze ? Zurücknahme der Matratze ? Oder ?? Keine Antwort. Ich schreib nochmals ob sie meine mail bekommen hätten und ich würde gerne die Kontaktdaten des Geschäftsführes nun haben. Keine Antwort.
    Inzwischen hatte ich nun auch Kontakt mit Herrn Schlafberater bekommen. Er bot mir seine Hilfestellung an. Da ich jetzt nicht mehr weiter kam nahm ich sie dankbar an. Herr Schlafberater telefonierte mit dem Geschäft und schilderte nochmals mein Problem und das doch da nun eine Lösung gefunden werden müsste. Herr Schlafberater sagte wer er ist nachdem nachgefragt wurde und wie es zu dem Kontakt kam und das ich mich auf der Suche nach Hilfe an ihn gewendet hatte.
    So und was passierte danach ? Eine Stunde später wurde ich angerufen . Zufall ? Nein ich denke ehrlich gesagt nicht ! Man meinte zwar das sie Urlaubszeit hätten und Stress und daher erst jetzt der Anruf aber ……ich denke eher das der Anruf vom Schlafberater Wirkung zeigte.
    Nun schlug man mir vor den Kern zurück zu nehmen und das ich die Hülle behalte und mir dann ja einen anderen Kern kaufen könnte. Sie würden dann die Hälfte des Preises erstatten.
    Das ist doch was !!
    Ich muss nun nach einer weicheren Matratze suchen und ich denke das ich auch durch Infos hier aus dem Forum diese finden werde.
    Hiermit möchte ich mich nochmals herzlich bei Herrn Kamps bedanken !!
    Vor allem seine Freundlichkeit und Engagement für einen wildfremden Menschen hat mir sehr viel Freude bereitet unabhängig vom Ergebnis !!
    Susanne M.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.