Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Lattoflex 300 bei morbus scheuerman ?



Lattoflex 300 bei morbus scheuerman ?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Skoda
    Beitragsanzahl: 2

    So war heute morgen in einen anderen Fachgeschäft weil mein Berater nichts von hören wollte das Lattoflex nichts taugt , sollte noch ne Woche testen wäre die Eingewöhnungszeit kann bis zu 8 Wochen dauern , ne ist klar dann ist die Rückgabefrist von Lattoflex schon um ! Der neue Berater nahm sich viel Zeit und empfahl mir das Dormabell Inova fühlte sich erst noch schlechter an , aber er meinte sollte es mit den Einstellung testen und mitnehmen , so gab er mir kurzfristig es aus der Ausstellung mi; was für Service , sagenhaft , da ich ja Nachtschicht habe , was soll ich sagen unterschied wie Tag und Nacht noch nicht 100% aber auf guten Weg , gibt bei dem System noch Potenzial fühle mich endlich gestützt und gleichzeitig druckentlastet , was beim Lattoflex mit selbern Matratze Everflex H4 nur ein durchhängen mit Druckschmerzen war ! Neue Berater meinte empfiehlt aus Prinzip kein Lattoflex mehr , die Studie wurde auch nur mit Leuten wahrscheinlich gemacht , die nur unter leichten Verspannungen litten und nicht wirklich unter chronischen Rückenschmerzen da kriegt man auch 96% zufriedene Leute , wen man die passenden Menschen für Studie selbst aussucht , also nicht von Zahlen blenden lassen ! Ich habe jedenfalls mein System gefunden darf es noch ne Woche testen , aber Lattoflex bringe ich den ersten Berater morgen früh vorbei, die Tage für Rückgabe sind ja zum Glück noch nicht um! Dann kann er sich den angeblich so tollen Lattoflexeffekt sonst wo …..

    Skoda
    Beitragsanzahl: 2

    Geschlecht:m
    Grösse: 1,90cm
    Gewicht:143kg
    Alter:31

    Ich habe Rückenbesonderheiten:morbus scheuermann (Rundrücken) bandscheibenvorfall l4/l5

    Hallo habe ein Lattoflex 300 samt everflex h4 gekauft weil es laut Verkäufer das beste System für Menschen mit Rückenproblemen sein soll Grösse 90/210 ! Aber irgendwie merke ich nichts von dem Lattoflexeffekt morgens sind meine Lws schmerzen richtig schlimm ! Bett habe ich mittlerweile knapp 3 wochen , war vorher Bauchschläfer , aber der Berater will unbedingt Rückenschläfer aus mir machen , aber damit verstärken sich meine Lws schmerzen ! Liegt es am Bettsystem , das es nicht für mich geeignet ist und wäre Dormabell Inova vlt besser für mich und meine Rückenprobleme , Berater rät von dem System ab da aus Holz und die Leisten irgendwann durchhängen werden , bei Lattoflex wäre das nicht ! Ist die Provision höher bei Lattoflex ?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.