Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Lattenroste liegen im neuen Bett auf einer Seite nicht richtig auf dem Mittelbalken auf



Lattenroste liegen im neuen Bett auf einer Seite nicht richtig auf dem Mittelbalken auf

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Aury
    Beitragsanzahl: 19

    So wie es aussieht ist es wohl so, dass die Ikea Roste größer sind als andere. Also 90 cm genau und die anderen sind 88 oder 89 cm.
    Nun ist die Frage ob ich die so lassen kann? Nicht dass die wenn die so straff liegen die Bretter vom Bett rausdrücken könnten? Sind ja geschraubt und ist ja nur Spanplatte???

    Was meint ihr?? Mit leichten Druck (1kg) gehen sie ja runter, könnte also grad noch gehen.

    Aury
    Beitragsanzahl: 19

    Ich habe jetzt das andere Bett endlich verkauft, wo es die Matratzen so zur Seite drückte und ein normales Holzgestell gekauft. Nun alles passt soweit nur die Lattenroste liegen auf dem Mittelbalken nicht auf. Würde man jetzt Matratzen drauf tun, dann schon, die drückt es runter.
    Ich habe mal ein Foto gemacht:
    http://images.devs-on.net/Image/KOVKcNMhhO3CGN1W-Bereich.png

    Möchte morgen auch mal den Hersteller des Bettes kontaktieren, ob das normal ist. Die Lattenroste haben eine ganz normale Größe von 90 cm, hab extra noch mal gemessen. Also wie gesagt hinten beim Bett liegen sie auf und vorne eben nicht, man sieht auf den Foto den Abstand.
    Hab nun Angst dass irgendwas kaputt gehen könnte.

    Nun sagt mein Mann das wäre normal, damit die auch schön eng liegen und nichts verrutscht das wäre nur ganz wenig Gewicht was die runterdrückt.

    Was sagen die Profis???
    Danke!!!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.