Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Lattenrost für 140×220 Bett ???



Lattenrost für 140×220 Bett ???

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Admin
    Beitragsanzahl: 194

    Kurz und knapp:
    es neues Bett mit zwei Matratzen und Lattenrosten ist empfehlenswert, um den individuellen Anforderungen (u.a. hoher Gewichtsunterschied) gerecht zu werden und die Stabilität (Gesamt 155 kg und fehlende Seitenleisten) zu gewährleisten.

    mike030
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo,

    ich habe ein Bettgestell mit den Maßen 140×220. Der Lattenrost kann nur auf zwei Querstreben im Kopf- und Fußbereich aufliegen. Einen durchgehenden Mittelholm gibt es nicht.

    Ich nutze das Bett mit meiner Freundin (Körpergewicht 100 kg und 55 kg).

    Im Moment habe ich einen günstigen Lattenrost von Dunlopillo mit Kopf- und Fußverstellung. Der Lattenrost biegt sich an den Seiten leicht durch, was vermutlich auch an der fehlenden Auflagemöglichkeit in diesem Bereich liegt. Für den Rücken dürfte es auf Dauer auch nicht optimal sein.

    Meine Frage: Macht es Sinn einen höherwertigen, stabileren Lattenrost (z.B. Selecta, Röwa) anzuschaffen oder lieber gleich ein größeres Bett mit zwei Lattenrosten? Ich stelle diese Überlegungen gerade an, weil ein Matratzenkauf ansteht.

    Vielen Dank!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.