Lattenrost – Fieberglasleisten

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • tartaruga
    Beitragsanzahl: 3

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    finde das dieses Forum ein sehr hilfreiches Forum ist, leider habe ich es zu spät entdeckt weil ich auf die schnelle ein neues Bett wollte und nicht länger auf meine Couch schlafen wollte.

    Bin 35J. ca.172cm, 65 Kg.

    Im Jahr 2007 hatte ich eine Schulter OP (AC-Gelenk-Schlüsselbein) bis vor 1 Woche habe ich auf eine Couch geschlafen, Federkern.Über die Jahre nach der OP bekam ich mehrere Beschwerden wie Rückenschmerzen und beim tief einatmen hatte ich leichte unangenehme schmerzen am Rücken wie ein stechen also musste schnell ein Bett her.

    Letzte Woche habe ich mir ein Komplett neues Bett gekauft 140×200. Matratze: DynamicPerfect H2 Dunlopillo 7 Zonen, Lattenrost: Vitalis 46 Plus KF 7 Zonen.
    Nun schlafe ich seit 5 Tagen in meinem neuen Bett, bin ganz zufrieden auser der Schulterbereich finde ich ein klein wenig zu hart für meine Schulter.Der Händler wo ich das alles gekauft habe wurde es mir ohne Probleme gegen ein anderes austauschen.Nun weiß ich nicht ob ich mein Lattenrost (Vitalis 46 Plus KF) gegen den SFContactSensiflex Motor austauschen soll, den die 4 roten Smartflex-Fiberglasleisten in der Schulterzone sind nachgiebig und lassen den sensiblen Schulterbereich soft einsinken.Oder gegen den SF Contact Motor.Dieser Rahmen besteht aus 55 flexiblen Einzelelementen.

    Meine Frage jetzt. ist der SFContactSensiflex mit Motor und der SF Contact Motor um einiges besser als mein jetztigesVitalis 46 Plus KF ? Ist das Fieberglas so arg besser ? Werde ich einen Großen unterschied merken zu den 46 Leisten (Vitalis) und die 28 Leisten von SFContactSensiflex (28-Leisten-Technik, davon 18 Federholzleisten und 10 Smartflex-Fiberglasleisten) SF Contact Motor mit 55 flexiblen Einzelelementen oder ist das eine Geldverschwendung ? Leider bekomme ich ein Gutschein wenn ich mein Vitalis zurück gebe und nicht was anderes mit nehme.

    Ich bedanke mich im Voraus für die hilfreichen Antworten.Vielen Dank.

    Lg.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.