Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Kühlende Auflage für Irisette Lotus Kaltschaummatraze?



Kühlende Auflage für Irisette Lotus Kaltschaummatraze?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • mav_at
    Beitragsanzahl: 2

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Irisette Lotus Kaltschaummatraze, auf der mir bei höheren Temperaturen zu warm wird. Nun ist mir eine Matrazenauflage empfohlen worden, und zwar Dormabell Clean & Cool für 140€. Kann mir jemand sagen, ob es sinnvoll ist, so viel Geld zu investieren? Der Bezug der Irisette Lotus ist aus Tencel®-Breeze®-Doppeltuch aus 45% Lyocell (Tencel®), 28% Polyamid, 25,5% Polyester und 1,5% Elastan versteppt mit 400 g/m2 Klimafaser. Die Matrazenauflage ist aus Mako-Satin (100% peruanische Pima Baumwolle), Spezialsteppung. Ist es sinnvoll, auf den weichen Bezug der Matraze eine zusätzliche Auflage zu geben, und wie stark wird der kühlende Effekt sein?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Vitalius
    Beitragsanzahl: 2

    Hi,

    Cool&Clean finde ich gut! Aus meiner Erfahrung eine gute Lösung gegen Hitze, wobei du keine Wunder erwarten darfst!
    Alternativ gibt es von Formesse das „Satinesse Air 3D“ als kühlende Matratzenauflage. Durch das Abstandsgewirke kann die Luft besser zirkulieren, kostet allerdings mehr. Meine Kunden waren bisher begeistert(das kaufen nur Leute die stark schwitzen..) Da du eine Auflage vermutlich so lange wie die Matratze nutzen wirst, ist der Preis eigentlich auf 8-10 Jahre völlig in Ordnung.

    Viel Glück und kühlere Nächte :)

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.